Samstag, 19. Dezember 2015, 11:35 Uhr

Paris Jackson: Alles aus mit Chester Castellaw

Paris Jackson hat sich ganz überraschend offenbar von ihrem Freund Chester Castellaw getrennt. Dabei sah es doch nach der ganz großen Liebe aus! Doch wie ein Vertrauter gegenüber ‘RadarOnline’ auspackte, ist die Beziehung nach einem Jahr zu Ende: “Paris hat sich vor drei Wochen von Chester getrennt. Momentan sprechen sie nicht einmal miteinander.”

Paris Jackson: Alles aus mit Chester Castellaw

Erst vergangenen Monat wurde die 17-Jährige angebliche Tochter von Michael Jackson mit einem Schmuckstück, das verdächtig nach einem Verlobungsring aussah, gesichtet. Zudem änderte sie ihren Nachnamen auf sämtlichen ihrer ‘Social Media’-Plattformen in ‘Castellaw’. Mittlerweile hat sie diese Aktion jedoch wieder rückgängig gemacht. Außerdem haben sich beide auf Instagram und Twitter “entfolgt”.

Paris’ gesetzliche Vormünder, Großmutter Katherine und Cousin TJ, hatten bislang immer ihren Segen zu der Beziehung gegeben. Allerdings kam es vor kurzem zu Spannungen, da die hübsche Jacko-Tochter den 19-Jährigen Selfie-Narziss heiraten wolle und sich nicht um ihre Milliardenerbe kümmere, das sie erhält, sobald sie 18 wird.

Paris Jackson: Alles aus mit Chester Castellaw

Mehr zu Paris Jackson: Rückt sie von ihrer Familie ab?

Ein angeblicher Insider verriet: “Jeder in Paris’ Umfeld erzählt ihr, dass sie es mit Chester langsam angehen lassen soll, aber sie hat kein Interesse daran, es noch langsamer voran gehen zu lassen, als es ohnehin schon der Fall ist. Chester ist nicht nur ihr Freund, er ist auch ihr bester Freund und die eine Person, der sie alles anvertraut.”

Fotos: Instagram