Montag, 21. Dezember 2015, 20:19 Uhr

"Dirty Grandpa": Zac Efron mal wieder ganz nackig (naja, fast!)

Fans von Mädchenschwarm Zac Efron (28) kriegen im neuen deutschen Trailer zu ‚Dirty Grandpa’ besonders viel nackte Haut von ihm zu sehen. Das ist nicht wirklich eine Überraschung. Darin geht es für den Schauspieler in der Rolle als Jason Kelly nämlich zum berühmt-berüchtigten Spring Break nach Florida.

"Dirty Grandpa": Zac Efron mal wieder ganz nackig (naja, fast!)

Zugegebenermaßen: Nicht ganz freiwillig. Jason wird nämlich von seinem lebenshungrigen Großvater Dick (Robert De Niro) zum Ausflug dahin genötigt. Und dass, obwohl für seinen Enkel bald dessen Hochzeit ansteht, biedere Zukunftspläne inklusive. Der sexbesessene Dick, der sein Leben auf Parties, mit Kneipenschlägereien und durchzechten Karaoke-Nächten in vollen Zügen genießt, ist dann auch fest entschlossen, Jason von seinen „langweiligen“ Plänen abzubringen. Und dazu ist ihm wirklich jedes Mittel recht.

Mehr: Zac Efron auch im „schlechtesten Film aller Zeiten“

Doch schon bald stellen der „dirty Grandpa“ und sein verklemmter Enkel auf der wildesten Reise ihres Lebens fest, dass sie so einiges voneinander lernen können. Regisseur des Streifens ist Dan Mazer, der auch schon bei den Filmkomödien ‚Borat’, ‚Brüno’ und ‚Der Diktator’ beteiligt war. Der Streifen kommt am 17. März 2016 in die deutschen Kinos. (CS)

"Dirty Grandpa": Zac Efron mal wieder ganz nackig (naja, fast!)

"Dirty Grandpa": Zac Efron mal wieder ganz nackig (naja, fast!)

"Dirty Grandpa": Zac Efron mal wieder ganz nackig (naja, fast!)

"Dirty Grandpa": Zac Efron mal wieder ganz nackig (naja, fast!)

"Dirty Grandpa": Zac Efron mal wieder ganz nackig (naja, fast!)

Fotos: Constantin