Montag, 21. Dezember 2015, 18:37 Uhr

Pete Doherty: Glühwein bei der SPD

Ist Pete Doherty ein SPD-Anhänger? Der streitbare Rockstar genoss am vergangenen Samstag ein Schlückchen Glühwein – am Infostand der Partei im Hamburger Stadtteil Rothenburgsort.

Pete Doherty: Glühwein bei der SPD

Den Beweis lieferte Hamburgs Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit selbst via Twitter: “Heute mal prominenter Besuch am Infostand der SPD #Rothenburgsort. Total nett!”, schrieb sie und postete ein Bild von sich und dem Musiker in trautem Plausch vereint. Weiter ließ die SPD-lerin wissen, dass Doherty “politisch sehr interessiert sei” und sogar “Billwerder Neuer Deich” fehlerfrei sagen konnte. Der ‘Babyshambles’-Frontmann wohnt schon seit einiger Zeit in der Hansestadt – in einem Wohnmobil. “Alle denken, ich sei hier, um was Ungutes zu tun”, gab der Songwriter vergangenes Jahr im Interview mit dem britischen Musikmagazin ‘NME’ zu. “Aber das stimmt nicht”, verteidigte sich der Rocker. Hamburg sei einfach ein “cleaner Ort” und er versuche, seinen Blick nach vorne zu richten.

Mit Erfolg: Seit rund einem Jahr sei der Ex-Heroin-Junkie angeblich drogenfrei – dank eines krassen Entzuges in Thailand. “Ich hatte einfach das Ende einer Straße erreicht”, erkärte er im Interiew mit dem ‘Rolling Stone’.

Pete Doherty: Glühwein bei der SPD

Fotos: Twitter, WENN.com