Dienstag, 22. Dezember 2015, 22:20 Uhr

Jennifer Lawrence: „Ich habe Liam Hemsworth geküsst“

‚Die Tribute von Panem’-Star Jennifer Lawrence (25) war gestern in der US-Show ‚Watch What Happens Live’. Moderator Andrew Cohan (47) stellte ihr dabei so einige intime Fragen, die die Schauspielerin aber erstaunlich ehrlich beantwortete.

Jennifer Lawrence: „Ich habe Liam Hemsworth geküsst“

Da verriet sie unter anderem auch, dass zwischen ihr und Liam Hemsworth (25) nicht nur vor der Kamera etwas lief. Auf die Frage, ob sie sich auch einmal außerhalb der Dreharbeiten zu ‚Die Tribute von Panem’ geküsst hätten, gab sie nämlich zu: „Liam und ich sind zusammen aufgewachsen. Liam ist wirklich heiß. Was hättest du getan?…Ja, das haben wir.“ Das war aber noch lange nicht alles. Denn Lawrence verriet auch, dass sie einmal vor einer Oscar-Verleihung gekifft hätte. Wie ein Clip der Sendung außerdem zeigt, scheint es bereits 2013 gewesen zu sein, also das Jahr, in dem sie einen Oscar gewann. Vielleicht erklärt das auch ihren berühmten Sturz auf der Treppe, als sie ihren Preis entgegennehmen wollte? Damit war es aber der Bekenntnisse noch lange nicht genug für die 25-Jährige.

Mehr zu Jennifer Lawrence: In den hier war sie unsterblich verknallt

Sie verriet nämlich auch, dass Schauspieler Bradley Cooper (40), mit dem sie in so einigen Filmen zusammenspielt, ein „fantastischer Küsser“ sei. Nur als die Sprache auf ihren angeblichen Ex-Freund Chris Martin (38) kam, war sie dann plötzlich nicht mehr so gesprächig. Auf die Frage, ob der Coldplay-Frontmann und sie tatsächlich ein Paar waren, erklärte sie kurz: „Oh, komm’ schon!“ Das Thema scheint für die Schauspielerin offensichtlich ein ganz klein wenig heikel zu sein…(CS)

Foto: WENN.com