Dienstag, 22. Dezember 2015, 9:20 Uhr

Kader Loth und das Dschungelcamp

Ich-Darstellerin Kader Loth wollte oder sollte eigentlich bei der aktuellen Staffel des Dschungelcamps Anfang 2016 mitmachen. Die Fernsehbekanntheit stand offenbar schon in Gesprächen mit der zuständigen Produktionsfirma und hatte angeblich gar schon den Kugelschreiber zum Unterschreiben des Vertrages in der Hand.

Kader Loth und das Dschungelcamp

Doch wer nun auf die Kandidatenliste der beliebten RTL-Show ‘Ich bin ein Star, holt mich hier raus’ schaut, der wird Loth nicht unter den illustren Namen finden. Niemand scheint darüber trauriger zu sein als die TV-Reality-Schönheit selbst: “Ich hatte im August die Anfrage von der Produktionsfirma für die Teilnahme an ‘Ich bin ein Star, holt mich hier raus’ erhalten. Das Gespräch verlief damals mit der Produktionsfirma sehr nett. Dann ging das Problem mit meinem Untergewicht und der OP los. Bis heute kämpfe ich ja immer noch ums zunehmen… Sehr mühsam alles! Ich denke, mein Untergewicht hat meine Teilnahme letztendlich blockiert und gefährdet.”

Mehr zum Dschungelcamp 2016: Sind das hier alle elf Bewohner?

RTL verzichtete deshalb auf ihre Teilnahme und ersetzte sie – Loth hat auch einen Verdacht, durch wen: “Ich vermute mal, dass für mich jetzt die Sophia (Wollersheim) eingesprungen ist. Auf jeden Fall hat sie mehr Busen als ich. Inzwischen habe ich wieder fünf Kilo zugenommen – also 46 Kilo. Für die Teilnahme wäre es immer noch zu wenig und gefährlich.” Für das Dschungelcamp 2017 will Loth (auf dem Foto mit der Berliner Playboy-Legende Rolf Eden) aber fit sein, wie sie ‘InTouch Online’ verriet, um im Januar des übernächsten Jahres möglichst viele Würmer und Känguruhoden essen zu können.


Foto: WENN.com