Dienstag, 22. Dezember 2015, 19:28 Uhr

Take That 2017 wieder komplett?

Stehen ‘Take That‘ kurz vor einem Comeback in alter Besetzung? Diese Nachricht lässt die Herzen der mittlerweile erwachsenen Mädchen höher schlagen: die erfolgreichste Boyband der 90er Jahre soll sich für eine Tour in Originalbesetzung zusammenfinden.

Take That 2017 wieder komplett?

2017 markiert das 25-jährige Jubiläum, genau der richtige Anlass, um das gebührend zu feiern. “Sie werden das sicherlich zelebrieren und es wäre großartig, wenn Robbie Williams und Jason wieder mit dabei wären. Nicht viele Bands schaffen diesen Meilenstein”, berichtete ein Insider gegenüber ‘The Daily Mirror’. Momentan besteht die Gruppe nur aus drei Mitgliedern, genauer gesagt aus Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald. Jason Orange verließ die Gruppe 2014, Robbie Williams gab immer wieder kleine Intermezzi zwischendurch. Laut Musikdienst ‘NME’ sollen alle fünf dann gemeinsam bezüglich einer große Reunion-Tour in Verhandlungen stehen. Bis dahin wird die dreiköpfige Besetzung 2016 durch Großbritannien touren und dabei auch ganze zehn (!) Mal Halt in der Londoner O2-Arena machen.

Mehr zu Take That: Wird das hier der letzte Versuch, die USA zu erobern?

Über den Ausstieg von Jason verriet Mark Owen, dass sie noch immer von Zeit zu Zeit an ihren ehemaligen Bandkollegen denken und ihn vermissen. Der 43-jährige Sänger erklärte gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Es fühlt sich inzwischen normal an, aber wir vermissen Jason noch immer. Aber wir wissen, dass er glücklich ist und neulich hat er uns eine E-Mail geschickt und uns Glück gewünscht.”

Foto: WENN.com