Mittwoch, 23. Dezember 2015, 15:18 Uhr

Rapper-Star Ludacris im Kinderkrankenhaus

Der Musiker und Schauspieler hat Kinder in einem Krankenhaus besucht. Der Rapper überraschte junge Patienten im Kinderkrankenhaus in Atlanta, um ihnen dort ein “Merry Ludacrismas” zu wünschen, Geschenke zu verteilen und für Fotos mit den Kleinen und ihren Eltern zu posieren.

Rapper-Star Ludacris im Kinderkrankenhaus

Der Musiker und Schauspieler postete anschließend eine Collage verschiedener Schnappschüsse auf seinem Instragram-Account und zeigte sich froh, in dieser besonderen Festtagszeit etwas zurück geben zu können. Ludacris engagiert sich auch ansonsten für die Jugend, denn er hat mit der ‘Ludacris Foundation’ eine eigene Organisation auf die Beine gestellt, die Jugendliche dazu ermutigen soll, sich in der Gesellschaft durch gemeinnützige Arbeit nützlich zu machen.

Ein von @ludacris gepostetes Foto am

Zusätzlich zu den Besuchen im Krankenhaus betete der Amerikaner auch für die kranken Kinder und ihre Familien. Dazu schrieb er auf der Social Media-Plattform: “An alle Eltern: Mein Herz und meine Gebete sind bei euch. An alle Kinder: Ich bewundere eure Stärke und Durchhaltekraft. Ich schicke euch meine Liebe!” Erst vor ungefähr einem Monat hatte sich der Musiker gemeinsam mit seiner Mutter Roberta Shields nützlich gemacht, indem er zum Thanksgiving-Fest Truthähne und ‘Walmart’-Gutscheine im Wert von jeweils 500 Dollar an drei bedürftige Familien aus Georgia verteilt hatte.

Foto: Chip Somodevilla/CNP/AdMe/SIPA/WENN.com