Freitag, 25. Dezember 2015, 12:05 Uhr

Tyga schenkt sich trotz Schulden einen Lamborghini

Tyga hat sich einen Lamborghini für 200.000 Dollar gekauft. Der Rapper hat zwar noch Gerichtskosten von 41.000 Dollar ausstehen sowie Mietkosten von 70.000 Dollar und Steuerschulden von 19.000 Dollar, konnte aber anscheinend einfach nicht widerstehen, als er den schnieken Schlitten gesehen hat.

Tyga schenkt sich trotz Schulden einen Lamborghini

Am Mittwoch düste er jedenfalls in dem Lamborghini Aventador davon, nachdem er ihn einem Autohändler abgekauft hatte. Der Kauf kommt dennoch überraschend, da erst vor kurzem bekannt wurde, dass der Musiker nicht in die Nachbarschaft seiner Freundin Kylie Jenner ziehen kann. Dreimal habe er die Makler nicht überzeugen können, das Geld für die anvisierte zehn Millionen Dollar-Villa in Calabasas, Kalifornien, auftreiben zu können. Er entschuldigte sich stets damit, für seine neuen Projekte noch nicht bezahlt worden und ständig auf Tour gewesen zu sein. Tyga musste sich außerdem vor Gericht verantworten, nachdem er von einer Frau angezeigt worden war.

Mehr zu Tyga: Das Geld reicht nicht für einen Umzug ins Luxusviertel

Allison Brown gab an, während Drehs für ein Musikvideo des Rappers betrunken gemacht worden zu sein, um überredet zu werden, ihr Top auszuziehen. Zudem habe ein Angestellter ihre Brüste angefasst. Da Tyga für den Videodreh verantwortlich war, muss er der Klägerin nun 25.000 Dollar zahlen – plus 16.000 Dollar Anwaltskosten.

foto: Pacific Coast News/WENN.com