Montag, 28. Dezember 2015, 12:36 Uhr

Katy Perry macht diese arme Achtjährige glücklich

Katy Perry macht Wünsche wahr. Die Sängerin erfüllte einen der sehnlichsten Wünsche der 8-jährigen Safyre Terry: eine Weihnachtskarte von ihrem Lieblingsstar. Das kleine Mädchen verlor vor zwei Jahren bei einem Brand in ihrem Zuhause ihren Vater, die Schwester und ihre zwei Brüder.

Katy Perry macht diese arme Achtjährige glücklich

Sie selbst erlitt Verbrennungen an 75 Prozent ihres Körpers, zudem verlor sie ihre rechte Hand und ihren linken Fuß. Ihre Tante, bei der Safyre nun lebt, kaufte ihr dieses Jahr zu Weihnachten einen Baum, an den man Karten hängen kann. Auf Facebook bat sie ihre Freunde, Karten an ihre Nichte zu schicken – und das Weihnachtswunder nahm seinen Lauf. Bislang wurde der Beitrag um die 150.000 Mal geteilt und Glückwünsche und Geschenke aus aller Welt trudelten bei der tapferen 8-Jährigen ein. Darunter auch von Barack Obama, Beyoncé oder Michael Bublé. Doch von einem Star wünschte sich Safyre ganz besonders eine Karte: Katy Perry. Und die ließ sich das natürlich nicht nehmen und schickte ihr ein persönliches Geschenk.

Mehr zu Katy Perry: Zahnbürste und Socken im Weihnachtsstrumpf

Neben einem Paket, das einen Pullover, eine Konzert-DVD, eine iPhone-Hülle und eine kleine Katzentaschen enthielt, war auch eine Karte, auf der (handgeschrieben!) stand: “Safyre, ich habe von deinem Weihnachstswunsch gehört und ich fühle mich so geehrt, dass du die Baumspitze für mich reserviert hast. Ich hoffe, du hast ein wundervolles Weihnachten und ein schönes neues Jahr. Ich werde an Weihnachten an dich denken, besonderes Mädchen.” Unterzeichnet: Katy Perry.

Foto: WENN.com