Montag, 28. Dezember 2015, 10:06 Uhr

Winnetou hat ein Problem: Stellungnahme von RTL

RTL kämpft derzeit gegen Probleme bezüglich der Umsetzung ihrer neuen ‘Winnetou’-Filme. Der Kölner Sender hatte vor einigen Monaten angekündigt, den legendären Indianer aus der Feder von Karl May für das Fernsehen wieder auferstehen zu lassen.

 Winnetou hat ein Problem: Stellungnahme von RTL

Die drei Filme sind bereits abgedreht, allerdings dürfen sie nicht die Titel tragen, die die Produktion ursprünglich für sie vorgesehen hat. Eigentlich sollten sie ‘Winnetou und Old Shatterhand’, ‘Winnetou und der Schatz im Silbersee’ und ‘Winnetous Tod’ heißen und somit nach Büchern von Schöpfer Karl May benannt werden. Dagegen hat der ‘Karl May-Verlag’ jedoch geklagt – aus einem simplen Grund: Die Drehbücher für die neuen Filme hätten kaum etwas mit den Büchern zu tun. Das Gericht gab dem Verlag Recht. RTL erlitt somit erstmal eine Schlappe.

Aber: Nun hat sich RTL-Sprecher Christian Körner gegenüber dem Medienmagazin ‘DWDL.de’ geäußert und erklärt: “Der Produzent und der Karl May-Verlag sind derzeit uneins über die Verwendung bestimmter Titel für die Verfilmung, die wortgleich auch Titel von Büchern des Verlags sind. Nicht von dem Streit betroffen ist das Recht, unsere ‘Winnetou’-Filme unter genau diesem Namen zu zeigen, ob ohne Namenszusatz oder mit einem Namenszusatz, der nicht bereits vom Verlag verwendet wird.” Gegen das Urteil will der Sender Berufung einlegen.

 Winnetou hat ein Problem: Stellungnahme von RTL

Mehr: Winnetou ganz neu – Hier zeigen sich die Stars erstmals in voller Montur

Fast 50 Jahre nach dem letzten ‘Winnetou’-Kino-Abenteuer bringen RTL Television und Rat Pack Filmproduktion die Geschichten rund um Winnetou als Event-Dreiteiler ins Fernsehen. Der beliebte, vielseitige Schauspieler Wotan Wilke Möhring (r.) spielt Old Shatterhand, der internationale Shooting- Star Nik Xhelilaj übernimmt die Rolle des Winnetou.

Mario Adorf (Foto oben) spielt Santer Senior, der sich um seinen Sohn, den Banditen Santer Jr. (Michael Maertens) sorgt. 1963 spielte Mario Adorf selbst den Part des Santer Jr. Als Mörder von Winnetous Schwester Nscho-tschi wurde er damals zur meistgehassten Figur der “Winnetou”-Filme. Die Premiere der drei neuen 90-minütigen Spielfilme ist für 2016 bei RTL geplant.

 Winnetou hat ein Problem: Stellungnahme von RTL

Fotos: RTL / Nikola Predovic, RatPack