Dienstag, 29. Dezember 2015, 13:27 Uhr

Daniel Radcliffe: So reich ist er wirklich

Daniel Radcliffe hat fleißig gespart. Der Schauspieler, der durch seine Rolle als ‘Harry Potter’ seinen Durchbruch erlangte, wurde dadurch offenbar nicht nur berühmt, sondern auch sehr wohlhabend. Zwar war der Brite seit dem letzten Teil der Reihe eher in kleineren Produktionen und auf der Theater-Bühne zu sehen, doch muss er sich wohl zunächst keine Sorgen um seinen Finanzhaushalt machen.

Daniel Radcliffe: So reich ist er wirklich

Laut Berichten des britischen ‘Daily Mirror’ verfügt der 26-Jährige über ein Vermögen von 60 Millionen Pfund, umgerechnet 80 Millionen Euro. Das seien sogar drei Millionen Euro mehr als im vergangenen Jahr. Dass er bis auf wenige Ausnahmen, wie dem Horror-Spektakel ‘Victor Frankenstein’, nur noch selten in Blockbustern zu sehen ist, dürfte ihm dabei ganz gelegen kommen, denn er beschwert sich regelmäßig über aufdringliche Fans, die ihn belagern, obwohl er eigentlich nur seine Ruhe haben möchte.

Besonders würden ihn weibliche Fans stören, die sein Autogramm auf ihren Brüsten haben wollen. Da er verzweifelt versucht habe, ein normales Leben zu führen, ihm dies durch die Fans aber verwehrt blieb, habe er begonnen, zu trinken. Mittlerweile sei er aber von seinem Alkoholismus geheilt.

Mehr: Daniel Radcliffe sieht den größten Erfolg schon hinter sich

Foto: WENN.com