Mittwoch, 30. Dezember 2015, 10:28 Uhr

Gérard Depardieu wird Stalin

Gérard Depardieu wird in dem Film ‘Le Divan De Staline’ Josef Stalin spielen. Der gebürtige Franzose hat zwar nicht unbedingt die Statur des russischen Diktators, eignet sich dafür aber aus einem ganz anderen Grund hervorragend für die Rolle.

Gérard Depardieu wird Stalin

Immerhin hatte er 2012 seinen französischen Pass zurück gegeben und die russische Staatsbürgerschaft angenommen. Um Steuern zu sparen, ist er aus Frankreich geflohen und wohnt mittlerweile in Russland. Der Film soll auf dem gleichnamigen Buch des Schriftstellers Jean-Daniel Baltassat beruhen und von Schauspielerin Fanny Ardant inszeniert werden, wie ‘Deadline.com’ berichtet. Die Dreharbeiten sollen bereits Anfang Januar in Portugal stattfinden. Der Film dreht sich um einen jungen Maler, der gebeten wird, ein Fresko zu Ehren Stalins zu entwerfen.

Mehr: Gerard Depardieu eine Gefahr für die „nationalen Sicherheit“

Im Zuge seiner Recherchearbeiten lernt er weit mehr über den ehemaligen Machthaber, als er eigentlich jemals wollte. An der Seite von Paul Hamy, der den Künstler darstellen wird, soll auch Emmanuelle Seigner zu sehen sein, die vor allem durch ihre Rollen in den Filmen ihres Ehemannes Roman Polanski bekannt sein dürfte.

Foto: SIPA/WENN.com