Mittwoch, 30. Dezember 2015, 12:46 Uhr

Jennifer Garner und Patrick Dempsey: Geht da was?

Was geht da zwischen Jennifer Garner und Patrick Dempsey? Das vergangene Jahr war für die zwei Schauspieler wahrlich kein leichtes – beide beendeten ihre Ehen. Garner trennte sich nach zehn Jahren von Ben Affleck, Dempsey und seine Noch-Ehefrau Jillian Fink reichten im Januar nach 15 Jahren Ehe die Scheidung ein.

Jennifer Garner und Patrick Dempsey: Geht da was?

Doch nun scheinen sie Trost gefunden zu haben – beieinander! Kennengelernt hatten sie sich bereits 2009, als sie für die romantische Komödie ‘Valentinstag’ vor der Kamera standen. Vor ein paar Monaten dann soll Jen ihren Co-Star (auf unserem Foto oben mit Renee Zellweger am Set von ‘Bridget Jones 3’) nach einem Kaffee-Date gefragt haben. “Sie sind seit Jahren befreundet, es war nur ganz natürlich, dass sie sich vertrauen”, so ein Insider gegenüber dem amerikanischen ‘OK! Magazine’. Schon am Set vor sechs Jahren hätte jeder gesehen, wie die Chemie zwischen den beiden von Anfang an stimmte. Nach dem Kaffee trafen sich die 43-Jährige und ‘McDreamy’ zu einem zweiten Date, welches “ein ganzes Wochenende dauerte”.

Laut dem angeblichen Vertrauten behandele Dempsey seine neue Liebe “wie eine Königin. Sehr erfrischend nach Ben.” Während der 49-Jährige ‘Bridget Jones’ Baby’ in London drehte, blieben die zwei ständig in Kontakt – via Skype. “Sie texteten sich andauernd, trotz der Zeitverschiebung”, verriet der Freund. “Jen ist so glücklich. Es ist schon lange her, dass sie sich so mit jemandem gefühlt hatte.” Naja und andere Quellen behaupten, Garner und Affleck seien ja noch immer zusammen…