Freitag, 01. Januar 2016, 10:29 Uhr

Diplo stolz auf die Kollaboration mit Madonna

Star-DJ und Produzent Diplo ist glücklich über sein 2015. Tatsächlich sei es sein Hit ‘Where Are Ü Now’ gewesen, der alles für ihn verändert habe. Der 37-Jährige arbeitete gemeinsam mit Skrillex und Justin Bieber an der Single, habe aber keine Ahnung gehabt, welch großer Hit der Track werden würde, wie er versicherte.

Diplo stolz auf die Kollaboration mit Madonna

Er sagte: “Justin, Sonny und ich hatten diese Idee vor einem Jahr und niemand wusste, wie bedeutsam der Song für alle von uns werden würde. Es ist ein Zeichen dafür, wie sich Musik im Jahr 2015 entwickeln kann. Wir alle hatten Kritiker, aber ich denke, der Erfolg des Hits zeigt, dass jeder in 2016 mehr Risiken wagen sollte.”

Auf Instagram teilte der DJ gestern eine Auswahl von Bildern, die sein Jahr zeigen sollen, wie er es empfunden habe. Unter anderem ist ein Foto zu sehen, auf dem er gemeinsam mit Madonna vor der ‘Met Gala’ in New York posierte: “Als ich das Angebot erhielt, mit Madonna zu arbeiten, erhoffte ich mir nicht viel davon. Vielleicht ist sie eine der größten Popstars aller Zeiten. Ich dachte nicht, sie würde mich ernst nehmen und ich sei nur einer von vielen Produzenten.”

Diplo stolz auf die Kollaboration mit Madonna

Er hatte nicht erwartet, “einen Freund fürs Leben zu finden und ein solch großer Teil dieser Platte zu werde”, so Diplo weiter. “Sie hat mir eine ganz andere Art der kreativen Hingabe gezeigt und eine altmodische Arbeitsmoral, wenn es um das Schreiben geht. Ich bin stolz auf das, was wir gemacht haben.” Beide arbeiteten an dem Stück ‘Bitch I’m Madonna’, das auch auf dem Album ‘Rebel Heart’ zu hören ist.

Unser Foto unten zeigt Diplo mit Musikerkollegen Skrillex.

Fotos: Instagram, WENN.com