Freitag, 01. Januar 2016, 13:57 Uhr

Kendrick Lamar will bei den Grammys richtig abräumen

Kendrick Lamar will alle Grammys gewinnen, für die er nominiert ist. Der 28-jährige Musiker ist Spitzenreiter bei den diesjährigen Preisen, die am 15. Februar vergeben werden und will sie alle einsacken, um ein Zeichen für die Hip Hop-Kultur zu setzen.

Kendrick Lamar will bei den Grammys richtig abräumen

Er erklärte ganz unverblümt: “Ich will sie alle. Es ist nicht nur ein Statement für mich, sondern auch eines für die ganze Kultur. Sie sind alle wichtig, weil es um das Fundament geht, das die Gründerväter für mich gelegt haben. Nas hatte nicht die Gelegenheit, in dieser Position zu sein. 2 Pac auch nicht. Wenn ich also geehrt werde und gewinne, so geht es um sie alle.” Lamar ist für sein Album ‘To Pimp a Butterfly’, für das beste Rap-Album sowie für den Song ‘Alright’ nominiert.

Er räumte gegenüber der ‘New York Times’ aber auch zu, zunächst nicht zu wissen, welcher seiner Songs auf dem Album lande, da es sich um einen natürlichen Prozess handele: “Ich schreibe, schreibe, schreibe. Ich behalte diese Stücke bei mir, bis ich bereit bin, sie in Musik umzusetzen. Ich gönne meinem Stift niemals eine Pause, weil ich so stolz darauf bin. Ich kann mich aber auch zu nichts zwingen. Alles was ich tue, muss von selbst kommen und organisch sein. Es kann morgen kommen, es kann in zwei Jahren kommen.”

Foto: WENN.com