Freitag, 01. Januar 2016, 16:40 Uhr

Madonna postet trotziges Silvester-Selfie

Superstar Madonna postete am gestrigen Silvesterabend auf ihrem Instagram-Account ein Selfie mit dem Titel „Bitches, seid Ihr in meiner Gang?“. Mit pinkfarbener Kappe und langer, blonder Wallemähne hieß sie das neue Jahr 2016 willkommen.

Madonna postet trotziges Silvester-Selfie

Doch in Wirklichkeit ist die Queen of Pop zurzeit alles andere als in Feierlaune, denn schließlich kämpft sie momentan um ihren 15-Jährigen Sohn Rocco. Die 57-Jährige möchte, dass der Teenager bei ihr in New York lebt, jedoch will Rocco offenbar besser bei Vater Guy Ritchie in London bleiben. Bereits seit einigen Tagen wird dieser unschöne Streit öffentlich ausgetragen und die Eltern zögern nicht, die sozialen Medien in den Konflikt mit einzubeziehen.

Schon an Weihachten wollte Rocco die Festtage lieber bei seinem Vater und dessen Frau Jacqui verbringen. Trotz Gerichtsbeschluss wollte er auf keinen Fall in die amerikanische Metropole zu seiner Mutter fliegen. Als wäre die daraufhin folgende weihnachtliche Foto-Schlammschlacht auf Instagram (wir berichteten) nicht schon genug gewesen, präsentierten sich beide Seiten auch zum Start in das neue Jahr provokant.

Madonna postet trotziges Silvester-Selfie

Nachdem Madonna sich mit ihrem trotzigen Selfie standhaft zeigte, posteten auch Jacqui und Guy ein gemeinsames Silvesterfoto. Auf dem harmonischen Bild sieht man, wie Jacqui dem „Sherlock Holmes“-Regisseur einen Neujahrskuss auf die Wange drückt.

Wie die „Dialy Mail“ berichtete, hat Rocco es satt, mit seiner Mutter um die Welt zu reisen. Er würde von ihr mehr wie eine Trophäe als wie ihr Kind behandelt. Ritchies Anwalt sagte, dass der Junge unmissverständlich klar gemacht habe, dass er nicht zurück zu ihr nach New York City möchte. Die Situation zwischen Mutter und Sohn eskalierte im vergangenen Jahr, als Rocco die „Like a Virgin“-Interpretin bei ihrer Rebel Heart Tournee begleitete. Ob sich die Streitigkeiten im neuen Jahr endlich beruhigen? Wir hoffen es sehr! (HA)

Fotos: Instagram