Samstag, 02. Januar 2016, 10:37 Uhr

Anastacia liebt ihre neuen Zwillinge

Anastacia findet ihre neuen Brüste “großartig”. Die 47-jährige Sängerin musste sich 2013 einer beidseitigen Brustamputation mit nachfolgender Rekonstruktion unterziehen, nachdem bei ihr zum zweiten Mal Brustkrebs festgestellt wurde.

Anastacia liebt ihre neuen Zwillinge

Obwohl es hart war, sich an ihre neuen Körperteile zu gewöhnen, findet Anastacia ihre “Zwillinge” super. Gegenüber ‘BANG Showbiz’ gab die Musikerin zu: “Es war trotz allem hart, sich in der Reha mit all den Umstellungen und neuen Körperteilen zu arrangieren. Aber ich liebe mein Zwillingspaar. Die Zwillinge sind großartig. Ich wollte immer Zwillinge. Sie sind sehr süß. Es ist toll, etwas zu haben, das sich nie verändert, egal wie alt man wird. Das hatte ich noch nie!”

Mehr zu Anastacia: „Angelina Jolie war eine große Inspiration“

Trotz der schweren Zeiten hat Anastacia, bei der erstmals 2003 Brustkrebs diagnostiziert wurde, sich nicht unterkriegen lassen und ihr sechstes Studioalbum ‘Resurrection’ auf den Markt gebracht, zu dem sie durch den Kampf gegen den Krebs inspiriert wurde. Die Sängerin erklärte: “Ich habe angefangen, das Album zu schreiben, bevor ich die Operation hatte. Es war nicht einfach, aber ich liebe das Leben.”

Foto: Maria Laura Antonelli/AGF/SIPA/WENN.com