Sonntag, 03. Januar 2016, 12:35 Uhr

Richard Lugner (82) und Cathy (26) plaudern hier über ihre neue Serie

Der wiener Baulöwe Richard “Mörtel” Lugner (82) und seine fünfte Ehefrau “Spatzi” Cathy (26) melden sich nach dem erfolgreichen Start ihrer Reality-Soap 2014 mit neuen Folgen zurück.

Richard Lugner (82) und Cathy (26) plaudern hier über ihre neue Serie

In “Lugner und Cathy – der Millionär und das Bunny” (startet am Montagabend um 21.15 Uhr) geben sie Einblicke in ihr ereignisreiches Leben zwischen glamourösen Events, dem familieneigenen Shopping-Paradies und dem Alltag mit Cathys Tochter Leonie (7). Noch immer will das ungleiche Paar beweisen, dass eine Liebe mit fast 60 Jahren Altersunterschied funktionieren durchaus kann.

Cathy (26, “Ich bin nicht die kleine dumme Blonde”) ist gelernte Krankenschwester und Ex-Playmate aus Wittlich in Rheinland-Pfalz. Seit 2014 ist sie zudem die Gattin des wahrscheinlich bekanntesten österreichischen Bauunternehmers.

Mehr zu Cathy „Spatzi“ Lugner: „Ich will in Hollywood Fuß fassen“

Richard Lugner (82) und Cathy (26) plaudern hier über ihre neue Serie

Cathy muss sich nach der Traumhochzeit erst in ihrem neuen Leben in der Wiener Schickeria zurechtfinden, denn einiges hat sie sich ganz anders vorgestellt. Richard fällt der Spagat zwischen Business und Familie nicht immer leicht. Vor allem seine neue Rolle als Ersatzpapa ist eine echte Herausforderung für den 82-Jährigen. Die Kameras sind unter anderem dabei, wenn Cathy in Wien auf ihr großes Idol Pamela Anderson trifft, Tochter Leonie ihren siebten Geburtstag wie eine Prinzessin feiert und Cathy der Lugner-Villa ein Makeover verpassen möchte, da Richards Ex-Frauen dort ihre Spuren hinterlassen haben. Doch die Blondine und der Baulöwe sind nicht immer einer Meinung …

Das illustre Paar plauderte mit RTL II über die neue Serie.

Richard Lugner (82) und Cathy (26) plaudern hier über ihre neue Serie

Wie haben Sie sich eigentlich kennengelernt?
Cathy Lugner: Als ich noch im Playboy Club gearbeitet habe, wollte ich Richard als VIP-Gast einladen. Dann waren wir mal zusammen in einer Bar und da hat es einfach gefunkt!

Macht sich der Altersunterschied im Alltag bemerkbar?
Richard Lugner: Ich bin ja glücklicherweise gesund, frisch und munter – deswegen macht sich der Altersunterschied überhaupt nicht bemerkbar. Früher habe ich immer gedacht, dass der Altersunterschied in einer Partnerschaft nicht zu groß sein sollte. Aber bei uns ist es halt passiert, wir leben zusammen und es funktioniert.
Cathy Lugner: Ich finde, dass Liebe nichts mit dem Alter zu tun hat!

Was mögen Sie an am jeweils anderen besonders gern?
Richard Lugner: Dass die Cathy lieb zu mir ist – meistens jedenfalls! (lacht)
Cathy Lugner: Ich habe mich in Richard verliebt, weil er ein total lieber Mensch und wahnsinnig familiär ist. Das war bei meinen jüngeren Ex-Freunden oft nicht so. Die haben sich mehr für Fußball, Fitnessstudio und Computerspiele zocken interessiert. Der Richard hat gleich nach meiner Tochter gefragt und nicht, wie ich es sonst von Männern oft gewohnt war: ‚Was hast‘n du für ‘ne BH-Größe‘?

Und welche Eigenschaften Ihres Partners/Ihrer Partnerin bringen Sie auf die Palme?
Richard Lugner: Ich sag lieber nichts Falsches. Ich liebe alles an ihr! (lacht)
Cathy Lugner: Manchmal ist der Richie ein bisschen taktlos. Und wenn er mich „Spatzi“ nennt – das kann ich überhaupt nicht leiden!

Richard Lugner (82) und Cathy (26) plaudern hier über ihre neue Serie

Was erwartet die Zuschauer in ihrer neuen Doku-Soap „Lugner & Cathy – Der Millionär und das Bunny“?
Cathy Lugner: Es gibt viel zu lachen, aber wir streiten uns auch mal – da sind dann auch mal ein paar Tränen zu sehen. Die Zuschauer bekommen viele Einblicke in unser Privatleben mit allem, was dazugehört. In der ersten Folge lerne ich mein Idol Pamela Anderson kennen, wir feiern den Geburtstag von meiner Tochter Leonie und ich verpasse unserem Zuhause einen neuen Look. Bei uns ist immer was los und es wird garantiert nicht langweilig.

Was wünschen Sie sich für das Jahr 2016 und was haben sie sich vorgenommen?
Richard Lugner: Das alles so schön bleibt, wie es jetzt ist! Ich habe eine hübsche, junge Frau, mein Unternehmen läuft erfolgreich und ich bin gesund – was will man mehr?
Cathy Lugner: Ich möchte meine Familie aus Deutschland wieder öfter sehen, als ich es in den letzten Monaten geschafft habe. Ansonsten: Mehr Sport machen, aber das nimmt man sich ja jedes Jahr vor!

Fotos: RTL II