Montag, 04. Januar 2016, 15:44 Uhr

Best Dress von vorne und von hinten (9): Amber Heard überall Spitze!

Neues aus unserer Mode-Rubrik „Best Dress von vorne und von hinten“: Kaum hat das neue Jahr angefangen und schon haben einige Promis für stilsichere Abendauftritte gesorgt.

Best Dress von vorne und von hinten (9): Amber Heard überall Spitze!

Am Samstagabend fand in der kalifornischen Wüstenstadt das Palm Springs Film Festival statt, wo die US-Schönheit Amber Heard (29) und ihr Ehemann Johnny Depp (52) wieder im Rampenlicht standen. Die Schauspielerin führte einen dramatischen und verführerischen Look auf dem Red Carpet vor. Sie zog die Aufmerksamkeit auf sich mit einem schwarzen Spitzenkleid von Dolce und Gabbana. Das traumhafte Kleid aus besickter Tüllspitze endete in einem Fischschwanz und schleifte auf dem Boden. Amber setzte auf goldene Statement-Armreifen und –Ringe und ließ ihre blonde Mähne locker über die Schulter fallen.

Best Dress von vorne und von hinten (9): Amber Heard überall Spitze!

Von vorne: Top. Die elegante schwarze Robe aus Spitze umschmeichelt die tollen Kurven der Blondine und setzt ihren traumhafen Body perfekt in Szene. Trotz der transparenten Optik des Kleides zeigt Amber nicht zu viel Haut, wirkt aber trotzdem verführerisch und elegant. Einfach Spitze!

Von hinten: Top. Auch ein wenig Rücken kann entzücken! Der Rückenausschnitt von Ambers Robe zeigt nur etwas Haut und die Transparenz im unteren Teil des Kleides ließt ein wenig Raum für die Fantasie. Fakt: Von hinten ist es (genauso wie von vorne) ein toller Hingucker, der für den Wow-Effekt sorgt. Sorry, lieber Johnny, diesmal hat dir deine Frau die Show gestohlen!

Wir finden Ambers Look einfach fabelhaft. Mit ihrem Kleid bewies sie, dass man weder viel Bein noch Dekolleté zeigen muss, um verführerisch und feminin auszusehen. Wir sind verzaubert! (GN)

Best Dress von vorne und von hinten (9): Amber Heard überall Spitze!

Fotos: WENN.com