Montag, 04. Januar 2016, 15:08 Uhr

Coldplay: Das neue Musikvideo zu „Birds“ ist da

Coldplays Album ‚A Head Full Of Dreams’ haben das neue Jahr mit der Veröffentlichung ihres neuen psychedelischen Musikvideos zu ‚Birds’ begonnen. Und wie nicht weiter verwunderlich, kann das eingängige Werk in nur einem Tag auf YouTube bereits fast eine Million Klicks verzeichnen.

Coldplay: Das neue Musikvideo zu „Birds“ ist da

Der surreal anmutende Clip wurde auf dem Salvation Mountain (‚Berg der Erlösung’) in der südkalifornischen Wüste gefilmt. Der gilt als der bunteste, künstlich geschaffene Berg der Welt und erinnert irgendwie an einen riesigen Haufen Knetmasse oder eine zerlaufene Geburtstagstorte. Kein Wunder also, dass es auch dem kaleidoskopischen Video nicht gerade an diversen Farben mangelt. Bei dem mit einer Super 8-Kamera gefilmten Werk aus Coldplays Album ‚A Head Full Of Dreams’ führte Marcus Haney Regie.

Und der verriet zu dem Clip auf Instagram: „Es ist ein Dankestribut an den verstorbenen Künstler Leonard Knight, dass er den Salvation Mountain geschaffen hat und damit denen so viel Freude bereitet, die ihm über den Weg laufen.“ Auch das britische Synthpop-Duo Hurts hatte 2013 übrigens schon seinen Clip zu ‚Somebody To Die For’ dort gedreht.

Für das Quartett rund um Frontmann Chris Martin (38) scheint 2016 auch sonst ein aufregendes Jahr zu werden. Sie treten nämlich unter anderem bei der Halbzeitshow des ‚Super Bowl’ auf, wie auch den Brit Awards. Ihre Welttour startet außerdem schon im März in Amerika, bevor es dann auch nach Europa geht. Coldplay-Fans kommen 2016 also voll auf ihre Kosten. (CS)

Foto: WENN.com