Montag, 04. Januar 2016, 19:08 Uhr

DSDS-Wunderkind Igor Barbosa: Hier spricht er nach seinem Wow-Auftritt

Am Samstagabend überraschte der 19-jährige Igor Barbosa mit einem ultracoolen Auftritt in der ersten Show der neuen Staffel von ‘Deutschland sucht den Superstar’. Nun ist wegen ihm halb Germany aus dem Häuschen – und der Youngster auch ein bisschen.

DSDS-Wunderkind Igor Barbosa: Hier spricht er nach seinem Wow-Auftritt

Auf Facebook postete Igor, der seit fünf Jahren hier lebt, über seinen Auftritt: “Ich krieg immer noch so vieleeeee Nachrichten. Ich kann die echt nicht alle beantworten, es tut mir echt leid, aber ihr seid sehr sehr stabil, was den Support angeht. Hahahahahah LOVELOVE EVERYONE OF YALL”.
Deshalb hat DSDS-Expertin Geraldin von klatsch-tratsch.de flugs bei Igor nachgehakt, wie der Stand der Dinge ist und ihm Erstaunliches entlockt…

Igor was machst Du gerade?
Ich war bis eben im Studio.

Was sagst Du zu den Reaktionen über Deinen Auftritt bei DSDS am Samstag?
Ich bin überwältigt. Bis jetzt habe ich nur positive Nachrichten diesbezüglich bekommen. Das kann sich natürlich auch ändern kann, aber das gehört dazu.

Wie haben Freunde und Familie reagiert auf Deine Performance?
Sie waren sehr stolz und haben mich liebevoll empfangen in dem Moment. Meine Familie unterstützt mich und steht voll hinter mir. Dafür bin ich sehr dankbar.

Wie bist Du auf einen Song aus dem Jahr 1964 gekommen? Nicht gerade typisch für einen Fast-Zwanziger…
Ich höre gerne Blues und Soul z.B. Aretha Franklin. Den Song kannte ich schon länger und ich fand es war eine große Herausforderung den zu singen. Ich habe auch viel dafür geübt.

Du hast von Dieter Bohlen die Goldene CD bekommen und bist damit sofort zum Recall auf Jamaika gesprungen. Was hat der Maestro nach Deinem ersten Auftritt noch zu Dir gesagt?
“Weltklasse und besser hätte man es nicht machen können”, das hat mich natürlich sehr gefreut.

Würdest du gerne mit ihm zusammen arbeiten?
Ich würde natürlich sehr gerne mit ihm zusammenarbeiten, wenn man musikalisch auf einen Nenner kommen würde.

DSDS-Wunderkind Igor Barbosa: Hier spricht er nach seinem Wow-Auftritt

Deine Eltern sind Pastoren der deutsch-brasilianischen Gemeinde in Bremen. Dort bist Du im Gospelchor aufgetreten. Wie kam es dazu?
Meinen Eltern war das einfach wichtig, dass ich religiös erzogen werde. Und das mit dem Chor hat sich dann einfach so ergeben.

Was machst Du in deiner Freizeit?
Ich gehe selten aus, ich mache Sport, treffe mich mit Freunden und mache am liebsten Musik.

Warum sind Deine Eltern mit Deiner Schwester und dir vor fünf Jahren nach Deutschland gekommen?
Wir sind nach Deutschland gekommen, weil mein Vater ein Jobangebot hierhatte. Es war eine sehr schwierige und lange Entscheidung.

Möchtest du langfristig in Deutschland bleiben?
Langfristig gesehen würde ich gerne vielleicht nach England oder in die USA, wo der Musikmarkt noch größer ist.

DSDS-Wunderkind Igor Barbosa: Hier spricht er nach seinem Wow-Auftritt

Du spielst Gitarre, Klavier, Schlagzeug, stehst auf R‘n‘B, dazu ein bisschen Hip Hop, Soul, Reggaeton. Wohin soll die Reise denn musikalisch gehen?
Ich würde gerne was mit Pop, R ‘n‘B und Hip Hop machen, mal sehen wo die Reise hingeht.

Dein großes Vorbild ist Michael Jackson. Warum?
Weil ich ihn als sehr authentisch empfand. Bei seinen Performances konnte man spüren, dass er für seine Musik gelebt hat.

Warum hast Du dich für DSDS entschieden und nicht für eine andere Talenteshow? Wie bist du überhaupt darauf gekommen? Schließlich schaust du ja sehr wenig Fernsehen.
Das war reiner Zufall, ich habe nicht nach einer Talentshow gesucht. Ich hatte mit einem Kumpel eine DSDS-Werbung gesehen und wir entscheiden uns spontan mitzumachen.

DSDS-Wunderkind Igor Barbosa: Hier spricht er nach seinem Wow-Auftritt

Wovon lebst du derzeit?
Ich gehe noch zur Schule.

Was ist Dein musikalischer Traum?
Ich möchte ganz viele Grammys bekommen (lacht).

Gibt es jetzt viele Anfragen von jungen Mädchen? Hast Du schon eine Freundin?
Ich habe keine Freundin, aber im Moment wäre das auch etwas schwierig.

Vielen Dank euch alle und noch einen bigbigbig THANK YOU an KAY ??????? #WHOLESQUADONTHATREALSHIT #teamgigu

Posted by Igor Barbosa on Montag, 4. Januar 2016

Fotos: RTL/Ralf Jürgebs, Facebook/IgorBarbosa. ‘Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de.