Dienstag, 05. Januar 2016, 13:38 Uhr

Nena kommt zu "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert"

Superstar Nena ist in der dritten Staffel von ‘Sing meinen Song – Das Tauschkonzert’ dabei. Dabei kommt es zur Wiedervereinigung ehemaliger ‘The Voice’-Juroren: Nach ‘The BossHoss’ konnte Xavier Naidoo auch seine Ex-Kollegin Nena davon überzeugen, ihn bei seiner Vox-Show zu unterstützen.

Nena kommt zu "Sing meinen Song  - Das Tauschkonzert"

Das erfolgreiche Format geht dieses Jahr bereits in die dritte Staffel, mit dabei sind dieses Mal noch Rapper Samy Deluxe und der Schweizer Soul-Musiker Seven. “Ich kenne Nena schon sehr lange und freue mich sehr, dass sie beim Tauschkonzert dabei sein wird. Sie hat es mit ihren deutschen Songs auch international zu großem Erfolg gebracht und ist ein Meilenstein der deutschen Musikgeschichte”, erklärte Naidoo in einem offiziellen Statement. “Ich denke, dass so einige Künstler zittrige Knie haben werden, wenn sie Nena ihre Songs in einer neuen Version präsentieren – ich eingeschlossen.” Nena zeigte sch in einer Mitteilung des Senders ganz bgegeistert: “Mit Freunden und Kollegen eine WG in Afrika gründen und Musik machen – schöner könnte es nicht sein. Danke für die Einladung! Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Euch mein erstes ‘Sing meinen Song’-Abenteuer zu erleben!” Ende Februar finden die Auszeichnungen eine Woche lang in Südafrika statt.

Mehr zu Nena: “Ich bin nicht normal”

In der Musik-Event-Reihe lädt Xavier Naidoo sechs Ausnahme-Musiker und ihre größten Hits in das Heimatland seiner Vorfahren nach Südafrika ein. Vor atemberaubender Kulisse und in ganz entspannter Atmosphäre stellen sich die Künstler einer großen musikalischen Herausforderung: Sie covern die Songs ihrer Kollegen. Und das mit großem Erfolg! Bis zu 2,58 Millionen Zuschauer und 13,1 Prozent der 14- bis 59-Jährigen verfolgten die zweite Staffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ im Sommer 2015. Darüber hinaus ist die Musik-Event-Reihe für den Deutschen Fernsehpreis 2016 nominiert, den sie 2014 bereits gewinnen konnte. Außerdem wurde das Musik-Format mit dem Echo und die Künstler der zweiten Staffel mit dem Bambi ausgezeichnet. Und auch in den Charts ist das VOX-Format ein voller Erfolg: Die vier Alben zur Sendung haben insgesamt sechsfachen Goldstatus. In Folge der shows fuhren beispielweise Sarah Connor und Yvonne Catterfeld neue Erfolge ein.

Foto: VOX/ Philipp Rathmer