TV-Auswanderer Jens Büchner vermietet nicht mehr in seiner Finca

Dienstag, 5. Januar 2016, 18:39 Uhr


Neues von Stehaufmännchen Jens Büchner gibt es heute Abend ab 20.15 Uhr bei ‚Goodbye Deutschland‘ auf VOX. Boutiquebesitzerin Jenny Matthias und Partysänger Jens Büchner – früher waren die beiden Mallorcas Traumpärchen. Drei Jahre lang kämpften sie gemeinsam um ihre Existenz auf der Insel.

TV-Auswanderer Jens Büchner vermietet nicht mehr in seiner Finca

Seit ihrer Trennung kämpft nun jeder für sich. Jenny hat die Boutique behalten, den Laden vergrößert und plant nun auch einen Onlineshop zu eröffnen. Ihre Kunden können ihre Kollektion dann im Internet bestellen.

Jens dagegen hat noch viel größere Pläne: Seit ein paar Monaten hat er nämlich eine neue Freundin. Daniela (38) aus Delmenhorst, ist Mutter von drei Kindern und in ein paar Wochen will sie mit denen zu Jens nach Mallorca ziehen. Doch nur von Luft und Liebe kann der Sachse ja nicht leben.
Jens will deshalb neben seiner Karriere als Inselsänger neue Geschäftsfelder erschließen. Vor ein paar Wochen ist der 45-Jährige eine neue Idee angegangen: Jens hat sich in Costa de los Pinos, an Mallorcas schönsten Stränden, eine Finca gemietet – für sich und auch für seine Fans. Wer will, kann hier eine Nacht mit dem berühmten Mallorca-Auswanderer verbringen. Für 250 Euro. In der heutigem Sendung erleben wir die Premiere: Die ersten Gäste kommen. Die sind zwar großes Fans des TV-Auswanderers, aber gleichzeitig auch seine größten Kritiker. Denn Jens ahnt noch nicht, wie hart er sich seine 250 Euro erarbeiten muss…

TV-Auswanderer Jens Büchner vermietet nicht mehr in seiner Finca

klatsch-tratsch.de hatte den beliebten TV-Auswanderer heute an der Strippe. Denn inzwischen gibt es schon wieder Neues! Eigentlich keine Überraschung bei dem Tausendsassa…

Wie geht es vorwärts mit Deiner Finca-Vermietung?
In meiner privaten Finca wird es keine Vermietung mehr geben. Warum sieht man heute Abend bei ‚Goodbye Deutschland‘. Da die Nachfrage aber gigantisch war – und das trotz der 250 Euro pro Nacht – werden wir uns um eine größere Finca zum Vermieten kümmern, wo ich aber nicht mehr mit drin wohnen werde.

Was sind Deine Vorsätze für das neue Jahr?
Vorsätze für 2016 hab ich keine. 2015 lief super, ich habe gut zu tun gehabt und möchte eigentlich genau so weiter machen wie es in 2015 aufgehört hat.

Fotos: VOX



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2016 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)