Mittwoch, 06. Januar 2016, 18:04 Uhr

Jennifer Lopez: „Es wird keine Hochzeit geben“

Erst vor ein paar Monaten gab es Spekulationen, Latina Jennifer Lopez (46) plane angeblich, bald ihren Freund Casper Smart (28) zu heiraten. Nachdem die Sängerin es bei ihren früheren Liebesbeziehungen immer relativ schnell in den Ehehafen zog, ist das auch nicht wirklich verwunderlich.

Jennifer Lopez: „Es wird keine Hochzeit geben“

Wie sie gestern in der ‚Ellen DeGeneres’-Show verriet, würde sie aber offenbar überhaupt nicht an eine Hochzeit mit ihrem 18 Jahre jüngeren Freund denken. Auf Nachfrage der US-Moderatorin verkündete sie: „Keine Hochzeit. Es gibt keine Heirat.“ Und als sich Ellen DeGeneres (57) von dieser Aussage nicht wirklich überzeugt zeigte, erwiderte sie: „Ehrlich!“ Vielleicht ist die Latina mit dem Alter ja etwas weiser geworden? Die Dame war nämlich in der Vergangenheit bereits drei Mal verheiratet (mit Ojani Noa (41), Cris Judd (46) und Marc Anthony (47)). Alle Ehen gingen aber früher oder später leider in die Brüche. Ob sie das Wagnis zum vierten Mal mit Casper Smart eingehen möchte, bleibt abzuwarten. So ganz kann man der Sängerin ihre Aussage dann irgendwie doch nicht abnehmen.

Mehr zu Jennifer Lopez: „Ich bin sehr normal, glaube ich“

In der ,Ellen DeGeneres’-Show verriet Lopez dann auch, dass sie und ihr Freund in Miami gemeinsam ins neue Jahr gefeiert hätten. Sie habe die Feiertage aber doch etwas mehr genießen können als der Choreograf. Der musste nämlich offenbar an einigen Tagen noch arbeiten. Ihr Herzensmann hätte ihr zu Weihnachten außerdem „ein paar wunderschöne Vintage-Armbänder“ geschenkt. Sie habe ihn im Gegenzug mit einem Smoking überrascht. Und das geschah nicht ganz eigennützig. Wie Jennifer Lopez verriet, soll ihr Freund den nämlich beim Premierenabend ihrer Las-Vegas-Show ‚All I Have’ anziehen. Diese startet am 20. Januar und läuft zunächst bis zum 9. Februar, bevor es am 22. Mai im ‚Planet-Hollywood’-Resort wieder weitergeht. (CS)

Foto: WENN.com