Mittwoch, 06. Januar 2016, 15:01 Uhr

Justin Timberlake schreibt Soundtrack für "Trolls"

Justin Timberlake wird Musik für den animierten Film ‘Trolls’ schreiben und singen. Der Sänger, von dem im September bereits bekannt wurde, dass er in der englischen Version einem Charakter seine Stimme leiht, wird sich dem Projekt auch in musikalischer Form widmen.

Justin Timberlake schreibt Soundtrack für "Trolls"

In einem Statement gab der Blondschopf bekannt: “Ich habe mir immer vorgestellt, die beiden Welten Film und Musik zusammenzubringen und ich könnte nicht aufgeregter sein, dass sie nun in der ‘DreamWorks’-Produktion ‘Trolls’ zusammenfinden. Der Film ist sehr besonders, die Musik wird ebenfalls speziell sein und ich kann es kaum erwarten, dass jeder das erleben kann.” Der Film erzählt die Geschichte der kleinen, beliebten Figuren mit den bunten Haaren. Timberlake wird den kleinen Branch sprechen, einen “lustigen Überlebenskünstler, der noch einiges zu verbergen hat”. Seine Gefährtin ist die Prinzessin Poppy, gesprochen von Anna Kendrick.

Mehr zu Justin Timberlake: Neue Karriere als Eiskletterer?

Das Filmstudio zeigte sich bereits begeistert über seinen prominentesten Star: “Justin ist ein wahnsinnig vielseitiger Künstler und Produzent, dessen unvorhergesehene Talente eine einzigartige Stimme und Klang für unseren Film versprechen.”