Donnerstag, 07. Januar 2016, 14:07 Uhr

Der putzige Brennpunkt-Reporter Sandro Zahlemann heute live im TV

Außenreporter Sandro Zahlemann alias Olli Dittrich, bekannt aus dem “Frühstücksfernsehen” und “Das TalkGespräch” ist heute Abend um 22.45 Uhr in “Der Sandro-Report: Zahlemann LIVE” im Ersten im Einsatz.

Der putzige Brennpunkt-Reporter Sandro Zahlemann heute live im TV

Der Ausnahmehumorist verriet über seine komische Figur: “Unser Mann ist stets am Ball, immer einen Hauch schneller und früher vor Ort als die Kollegen. Das macht ihn so wertvoll, auch wenn es noch nichts zu sehen gibt. Oder eben, wenn unvorhergesehene Ereignisse beherztes, spontanes Handeln des couragierten Reporters erfordern. Und da ist Sandro Zahlemann, Reporter-Ass der ersten Stunde, absolut in seinem Element.”

In der neuen Folge des “TV-Zyklus” berichtet Zahlemann von einem Staatsbesuch von außerordentlicher Bedeutung live vom Leipziger
Hauptbahnhof. Erwartet wird der König von Bhutan mit einer hochrangigen Auslandsdelegation. Olli Dittrich: “Bei einem derartigen Ereignis ist Sandro Zahlemann natürlich für uns dabei und zwar ‘wie immer, spätestens egal wann – denn große Schatten werfen ihre Ereignisse voraus.'”

Mehr zu Olli Dittrich: „Ich spiele gern kleine Leute und habe so ein Allerweltsgesicht“

Doch der Zug mit den Staatsgästen verspätet sich, und Zahlemann macht sich auf den Weg. Denn er erhält vermeintliche Insiderinformationen, mit denen er der versammelten Reporterkonkurrenz ein Schnippchen schlagen möchte.

“Der Sandro-Report” ist ein (fast) einmaliges Experiment im Fernsehen, die 30 Minuten wurden in Echtzeit ohne einen einzigen Schnitt gedreht – für Olli Dittrich “ein grandioser Ritt auf der Rasierklinge” und ein logisches Meisterstück mit fast 100 Komparsen im Leipziger Hauptbahnhof. “Die Parodie ist doch umso stärker, je authentischer alles ist. Bei einer Live-Reportage bedeutet das, alles muss auch wirklich live sein. Daher wurde das gesamte Ereignis, also alle dramaturgisch beabsichtigten Inhalte, alle vermeintlichen Zufälle und spontanen Ereignisse in Bewegung und Bild, zuvor minutiös choreografiert und geprobt. Damit es als Gesamtereignis von 30 Minuten in einem Stück ablaufen kann, zusammengehalten von Sandro Zahlemann, der sich durch die Geschehnisse moderiert. Seine Texte sind ebenso inhaltlich vorbereitet, ich gestalte das aber spontan aus dem Stegreif.”

Der putzige Brennpunkt-Reporter Sandro Zahlemann heute live im TV

Nach “Frühstücksfernsehen”, “Das TalkGespräch” und “Schorsch Aigner -der Mann, der Franz Beckenbauer war” ist “Der Sandro-Report” die
vierte TV-Persiflage des Ausnahmehumoristen Olli Dittrich.

Fotos: WDR/Beba Lindhorst