Donnerstag, 07. Januar 2016, 14:35 Uhr

Micaela Schäfer: „Alkoholkranke kommen immer gut an“

Am 15. Januar startet das RTL-Dschungelcamp. Eine, die das TV-Pritschenlager an der ostaustralischen Küste besuchen dufte, war die Berliner Nackt-Ikone Micaela Schäfer. 2012 kam sie in der sechsten Staffel von ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’ auf den vierten Platz.

Micaela Schäfer: „Alkoholkranke kommen immer gut an“

Mit Radio Energy plauderte die 32-Jährige jetzt über die kommende Jubiläumstaffel. “Ich wollte ja nochmal rein. Ich war ja dabei bei ´Ich bin ein Star holt mich wieder rein´ und habe leider gegen Brigitte Nielsen nicht gewinnen können. Logisch wäre ich gerne dabei gewesen in der verrückten Anstalt.” Für 2016 glaubt sie den Sieger bereits zu kennen. “Alkoholkranke kommen immer gut an. Das ist ja immer so, wenn man Leiden hat. Und Brigitte Nielsen war auch schon alkoholkrank und hat gewonnen.”

Mehr zum Dschungelcamp 2016: Statt Luxushotel Kontaktverbot für die Kandidaten

Schäfer glaubt, dass es auch in der zehnten Staffel nicht sehr frivol zugehen wird. “Ich glaube keiner zieht blank. Sophia Wollersheim ist ja schon ‘ne geile Sau. Aber sie zeigt ja definitiv keine Nippel und das fehlt mir so ein bisschen. Schon in der letzten Staffel hat ja keiner blank gezogen. Ich verstehe das nicht.“

Foto: AEDT/WENN.com