Freitag, 08. Januar 2016, 19:01 Uhr

Claudia Schiffer, Cindy Crawford und Naomi Campbell vor der Kamera

Cindy Crawford, Naomi Campbell und Claudia Schiffer haben sich wiedervereinigt. Die Welt-berühmten Modells trafen sich für einen schwarz-weiß Shoot der ‘Balmain’s’ Frühlings Kollektion 2016. Ein Gruppenbild, fotografiert von Steven Klein, zeigt die rockigen 90er-Jahre inspirierten Outfits.

 Claudia Schiffer, Cindy Crawford und Naomi Campbell vor der Kamera

Naomi Campbell steht im Mittelpunkt. Sie trägt ein sehr weit ausgeschnittenes Oberteil. Der Star entschied sich für ein ausgeschnittenes Kleid, mit einem durchsichtigem, geschichtetem Rock. Das Outfit betont ihre sportliche Figur. Die 49-Jährige Crawford hingegen zeigt ernste, verführerische Posen. Sie legt, während des Shoots, den Kopf in den Nacken. Claudia Schiffer (auch schon 45) betont ihre schlanke Taille in einem Korsett. Sie bestechen, durch ihre individuellen Vorzüge in durchsichtigen und tief dekolletierten Kleidern.

Der Creative Director, Oliver Rousteing, verriet über das Shooting: “Während wir die Bilder aufgenommen haben, musste ich schmunzeln. Ich stellte mir vor, wie ich als Jugendlicher reagiert hätte, wenn mir jemand gesagt hätte, ich würde eines Tages in einem New Yorker Studio stehen und Steven Klein zuschauen, wie er Cindy, Claudia und Naomi für meine Frühlings Kollektion 2016 ablichtet. Noch heute finden sich ihre kultigen Bilder auf den mood boards der Designer. Mit ihnen zu arbeiten hat einen Traum in Erfüllung gehen lassen. Und das ist keine Übertreibung.”

Mehr zu Naomi Campbell: Eine neue Hüfte für die Lady?

Er sagte dazu ferner: “Cindy, Claudia, Naomi und Steven zusammen arbeiten zu sehen, beeindruckte mich. Diese Sicherheit, Professionalität und dieser Anmut vor meinen Augen. Da war niemals ein Zweifel daran, dass die Bilder nicht perfekt werden. Wenn ich sie mir so ansehe, hoffe ich, dass sie vielleicht eines Tages in der Zukunft auch auf den mood boards anderer Designer hängen.”

Foto: Balmain