Freitag, 08. Januar 2016, 22:39 Uhr

Kanye West will über Twitter Musik veröffentlichen

Kanye West soll bald jeden Freitag über Twitter neue Musik veröffentlichen. Das behauptet zumindest seine Frau, Ich-Darstellerin Kim Kardashian West. Die verkündete auf Twitter: “Freiiiiiitag! Neue Musik!!!! #EveryFriday#Swish#RealFriends”.

Kanye West will über Twitter Musik veröffentlichen

Der Rapper veröffentlichte kürzlich auf diesem Wege neues Material von der 2010 erschienenen LP ‘My Beautiful Dark Twisted Fantasy’ und nannte es ‘G.O.O.D. Fridays’. Jetzt sieht es so aus, als würde er für sein freudig erwartetes Album ‘Swish’ darauf zurückkommen. Die Neuigkeit zu einer ‘G.O.O.D. Fridays’-Wiederholung kam, nachdem Kanye seinen Fans erklärte, sie sollen ihn nicht über den aktuellen Stand seines siebten Studioalbums ausquetschen. Er sagte: “Ich beende mein Album und meine nächste Kollektion schon. Das soll niemanden angreifen, aber ich bitte jeden: QUETSCHT MICH NICHT AUS. ICH SAGE NICHTS, BIS ICH NICHT MIT DEM ALBUM FERTIG BIN.” Da ist aber einer angenervt!

Mehr: Kanye West stänkert gegen Nike

Der 38-Jährige äußerte sich gleichzeitig in den sozialen Medien zu den Vorwürfen zu seiner Single ‘Facts’. Bezogen auf die Lyrics über ‘NBA Basketball Champion’ LeBron James, schrieb er: “Die Medien haben versucht es so darzustellen, als würde ich in meinem Lied ‘Facts’ LeBron runterspielen. Das würde ich nie machen. LeBron gehört zur Familie. Punkt”. Und der Sportler sagte, er fühle sich sowieso nicht angegriffen. Er erwiderte: “Phil Knights bester Spruch war: ‘Höre immer auf das Herz des Sportlers, höre immer auf seine Worte’, und das ist, worum es geht. Sonst nichts.”

Fotos: WENN.com