Freitag, 08. Januar 2016, 10:09 Uhr

Miranda Kerr: Alle lieben ihren Neuen

Miranda Kerr hat Evan Spiegel ihrer Familie vorgestellt. Nach ihrer Trennung von Schauspieler Orlando Bloom 2013, mit dem das Model einen fünf Jahre alten Sohn, Flynn, hat, verliebte sich die schöne Australierin in den Co-Erfinder der Foto- und Video-App ‘Snapchat’.

Miranda Kerr: Alle lieben ihren Neuen

Alle ihre Sorgen, ihr Sohn und ihr Ex-Ehemann würden den Milliardär an ihrer Seite ablehnen, waren aber offenbar unnötig, wie die 32-Jährige nun erklärte: “Flynn war zwei Jahre alt, als Orlando und ich uns getrennt haben. Es war also schwer, diese Entscheidung zu fällen. Unser Sohn ist unsere Priorität, also musst du alles mit Liebe machen. Du musst nett sein. Orlando und ich haben uns daher entschieden, dass wir unsere zukünftigen Partner mindestens schon sechs Monate kennen und ein gutes Gefühl über sie haben müssen, bevor wir sie Flynn vorstellen. Evan hat Flynn kennen gelernt, also laufen die Dinge gut zwischen uns. Orlando findet ihn auch großartig. Wir sind jetzt einfach eine moderne Familie!” Dass ihr Partner sieben Jahre jünger ist als sie, scheint sie gar nicht zu stören – im Gegenteil.

Best Dress of the Day (255): Miranda Kerr verzaubert Paris

Kerr schwärmte gegenüber dem ‘EDIT’-Magazin von ‘Net-A-Porter’ in den höchsten Tönen von dem Verhalten ihres neuen Freundes: “Er ist 25, aber er verhält sich, als wäre er 50. Er geht nicht Party machen. Er arbeitet in Venice Beach, dann kommt er nach Hause. Wir gehen auch nicht aus. Wir bevorzugen es, zu Hause zu bleiben, zu Abend zu essen und früh ins Bett zu gehen. In anderen Dingen merke ich aber doch, dass er jünger ist. Ich muss Ihnen sagen, ich habe das Beste beider Eigenschaften.”

Foto: WENN.com