Montag, 11. Januar 2016, 15:25 Uhr

David Bowie: Letztes Video „Lazarus“ als Abschiedsgruß an Fans

„Schaut hier nach oben, ich bin im Himmel“: So beginnt der ergreifende Text von David Bowies letztem Musikvideo zum Song ‚Lazarus’. Die Musikikone erlag am Sonntag mit 69 Jahren einem Krebsleiden, wie sein Management via Facebook mitteilte.

David Bowie: Letztes Video „Lazarus“ als Abschiedsgruß an Fans

Und es scheint ganz so, als ob Bowie nach 18-monatigem Kampf gegen die Krankheit, seinen baldigen Tod geahnt hätte. Darauf deutet auch sein Clip zu ‚Lazarus’ hin, der voll von Anspielungen in dieser Richtung ist. Darin ist er nämlich in einem Krankenhausbett liegend und mit einer Bandage über seinen Augen zu sehen. Da, wo die Augen sein sollten, sitzen stattdessen dunkle, kleine Knöpfe. Sein gebrechlicher Körper scheint sich in Schmerzen zu verzerren. Der berührende Clip wurde drei Tage vor David Bowies Tod veröffentlicht. Letzte Woche erst kam das insgesamt 25. Studioalbum ‚Blackstar’ der überraschend verstorbenen Musiklegende heraus.

Mehr: David Bowie war über 500 Mal in den Deutschen Charts platziert

Der legendäre Produzent Tony Visconti, der schon seit den 60ern mit Bowie arbeitete, äußerte sich heute zu dessen Tod. Er verriet, dass das gesamte Werk ein „Abschiedsgeschenk“ von Bowie darstellt. Der Musiker hätte seinen Tod, genauso, wie sein Leben zu einem „Kunstwerk“ gemacht: „Er hat Blackstar für uns gemacht, sein Abschiedsgeschenk. Ich wusste schon seit einem Jahr, dass es so sein würde. Trotzdem war ich nicht darauf vorbereitet.“ Und weiter erklärte er: „Er war ein außergewöhnlicher Mann, voller Liebe und Leben. Er wird immer bei uns sein. Im Moment ist es angemessen, zu weinen.“ Bei der schockierenden und traurigen Todesnachricht werden das heute sicherlich viele seiner Fans tun…(CS)

David Bowie: Letztes Video „Lazarus“ als Abschiedsgruß an Fans

David Bowie: Letztes Video „Lazarus“ als Abschiedsgruß an Fans

Fotos: VEVO, SonyMusic