Montag, 11. Januar 2016, 10:06 Uhr

Hilary Duff ist schuld: Frau beißt Ehemann ins Gesicht

Hilary Duff sorgte offensichtlich häusliche Gewalt. Die Popsängerin ist “verantwortlich” für einen Riesenstreit zwischen zwei Eheleuten – obwohl sie gar nicht anwesend war. Wie der ‘Apalachian News-Express’ berichtet, haben sich Brandi und Ethan Lester so gefetzt, dass die Ehefrau ihrem Mann ins Gesicht biss.

Hilary Duff ist schuld: Frau beißt Ehemann ins Gesicht

Jetzt wurde sie wegen häuslicher Gewalt vor Gericht gebracht. Anlass der Auseinandersetzung war ein Disput darüber, ob Hilary Duff nun in einem TV-Werbespot über die Weihnachtszeit zu sehen war – oder nicht. Während Ethan darauf beharrte, sah das Brandi anders. Der Zoff eskalierte so sehr, dass schließlich Blut floss. Bis heute ist nicht geklärt, ob die Sängerin nun in dem Spot war oder nicht. Brandi Lester wurde wegen häuslicher Gewalt angezeigt, das Paar darf bis März keinen Kontakt zueinander haben.

Mehr zu Hilary Duff: Ist sie mit ihrem Trainer Jason Walsh verbandelt?

Die Streitverursacherin hat sich bislang noch nicht zu dem bizarren Fall geäußert. Sie selbst scheint auch kein großer Fan der Ehe zu sein: nach ihrer Trennung von Ehemann Mike Comrie werde sie auf keinen Fall wieder heiraten – es sei denn, sie ist sich 100-prozentig sicher, den Mann ihres Lebens getroffen zu haben.

Foto: WENN.com