Mittwoch, 13. Januar 2016, 21:49 Uhr

David Lynch: "Twin Peaks" ist halb fertig

David Lynch hat schon die Hälfte geschafft. Der Regisseur hat die Halbzeit in seinem Drehplan erreicht. Der Chef des Senders ‘Showtime’, David Nevins, gab gegenüber der Webseite ‘Deadline’ am Dienstag (12. Januar) ein Update zum Stand der Dinge.

David Lynch: "Twin Peaks" ist halb fertig

Er verriet: “Ich freue mich sehr, euch sagen zu können, dass David Lynch schon über die Hälfte seines Drehplans durch hat. Die Serie wird in der ersten Hälfte von 2017 ihre Premiere feiern können.” Damit können die Macher der Serie ihr Versprechen an die Fans einhalten: Man hatte bereits bekannt gegeben, dass man nächstes Jahr schon die neue Staffel erwarten kann. Der 69-Jährige dreht die Neuauflage seiner berühmten Serie wie einen überlangen Film, es gibt nur ein mehrseitiges Skript. Erst im Schnittraum selbst soll dann entschieden werden, wie man das Endergebnis in – voraussichtlich – neun Episoden aufteilen will. Der Vorstand des Senders durfte schon einen Blick auf die ersten 24 Minuten werfen und ist total begeistert von dem Ergebnis. Das bisher gesammelte Material findet der Firmenchef “gewaltig”.

Foto: WENN.com