Mittwoch, 13. Januar 2016, 9:13 Uhr

Ralph Siegel wieder auf Wolke sieben?

Ralph Siegel verliebt in eine Schweizerin? Der Musikproduzent hat nach dem Ehe-Aus mit Kriemhild Jahn vor anderthalb Jahren offenbar eine neue Frau an seiner Seite – und die ist keine Unbekannte.

Ralph Siegel wieder auf Wolke sieben?

Die Glückliche heißt Laura Käfer, ist 37 Jahre jünger als der Hitmacher, hat eine fünfjährige Tochter aus einer früheren Beziehung und stammt aus der Schweiz. So ganz nebenbei ist sich auch noch die Bookerin und Managerin des Ex-‘Deutschland sucht den Superstar’-Juroren DJ Antoine. Am ersten Weihnachtsfeiertag wurden Siegel, Käfer und ihre Tochter gemeinsam bei einer Vorstellung des ‘Circus Krone’ gesichtet. Laut der Zeitschrift ‘Bunte’ habe das frischverliebte Paar im vergangenen Monat mehrere Events zusammen besucht und wirkte Augenzeugenberichten nach sehr verliebt.

Mehr: Ralph Siegels Autobiografie – Mr. Grand Prix rechnet ab – ohne böse Worte

Siegel, der auch gerne ‘Mister Grand Prix’ genannt wird, blickt auf eine überdurchschnittliche Karriere zurück. Rekordverdächtige 19 Mal war er in Teilnahmen am Eurovision Songcontest verwickelt, vertrat dabei nicht nur deutsche Künstler, sondern machte sich auf in Nachbarstaaten einen guten Namen. 1975 zählte zu einem seiner Erfolgsjahre, denn damals produzierte er mit Udo Jürgens die Hits ‘Geschieden’, ‘Der Teufel hat den Schnaps gemacht’ und ‘Griechischer Wein’. Letzterer Song darf noch heute auf keiner guten Party fehlen. Auch Volkshymnen wie ‘Dschingis Khan’ und ‘Ein bisschen Frieden’ gehen auf die Kappe des Musikers. Mit diesem Song gewann Nicole 1979 den ‘Grand Prix’.

Foto: WENN.com