Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:57 Uhr

David Bowie bereits eingeäschert?

David Bowie wurde angeblich bereits eingeäschert. Die Glamrock-Ikone starb am Sonntag (10. Januar) im Alter von 69 Jahren, nachdem er 18 Monate gegen eine Krebserkrankung gekämpft hatte.

David Bowie bereits eingeäschert?

Vor seinem Tod habe er bereits den Wunsch geäußert, keine Beerdigung haben zu wollen und so soll seine Leiche ohne Freunde und Familie in Amerika eingeäschert worden sein. Laut des ‘Daily Mirror’ habe er seinen engsten Vertrauten, darunter auch seiner Frau Iman, erzählt, er möchte nur für seine Musik in Erinnerung bleiben. Ein Insider verriet: “Bei allem Respekt braucht man keine Beerdigung oder Trauerfeier, um David zu gedenken. Man hat eben seine Musik. Er würde es so wollen, zu verschwinden ohne großes Tamtam, keine Show, kein Fan-Aufgebot. Das wäre sein Stil. Sein letztes Album ‘Blackstar’ war statdessen sein Lebewohl an seine Fans.”

Mehr zu David Bowie: Einziges TV-Konzert kommt – Run auf „Blackstar“

Wie die Familie wirklich Abschied genommen hat, wird wohl ein Geheimnis bleiben. In den nächsten Monaten aber werden zahlreiche Tribut-Konzerte stattfinden, in denen Musiker und Fans ihrem Idol auf ihre Art gedenken.

Foto: WENN.com