Donnerstag, 14. Januar 2016, 9:22 Uhr

Yolanda Foster: Die Mutter von Gigi Hadid reicht Scheidung ein

Yolanda Foster hat die Scheidung eingericht. Der Reality-Star aus ‘The Real Housewives of Beverly Hills’ hat sich im Dezember nach vier Jahren von dem Musikproduzenten David Foster getrennt, am Dienstag hat die Mama von Gigi und Bella Hadid (auf dem Foto auch mit Sohn Anwar) nun die Scheidungspapiere am ‘Los Angeles Superior Court’ eingereicht.

Yolanda Foster: Die Mutter von Gigi Hadid reicht Scheidung ein

Wie ‘E! News’ berichtet, verlangt die Holländerin Unterhaltszahlungen und die Übernahme der Gerichtskosten. Angeblich soll ihre Borreliose-Erkrankung die Ehe stark belastet haben, wie sie kürzlich zugab: “Wir hatten eine wunderschöne Liebesgeschichte, die ich für immer in Ehren halten werde. Leider war sie nicht stark genug, um die Umstände zu bestreiten, die uns in den Weg kamen. Eine chronische Langzeit-Erkrankung ist sehr herausfordernd. Nicht nur für die kranke Person, sondern auch für den Gegenpart. Es hat sehr wohl die Dynamik in unserer Beziehung verändert.”

Mehr zu Gigi Hadid und Zayn Malik: Suchen sie schon ein gemeinsames Liebesnest?

Foster hatte sich auch in ihrem ersten Statement durchaus wohlwollend gegeben: “Wir haben uns traurigerweise dazu entschieden, getrennte Wege zu gehen. Wir haben zusammen neun wunderschöne und fröhliche Jahre erlebt. Währenddessen haben wir Liebe, Freundschaft und die unausweichlichen Herausforderungen erfahren, die aus dem Spagat zwischen Ehe, Karriere, Patchwork-Familie und Gesundheitsproblemen entstanden sind.”

Foto: WENN.com