Freitag, 15. Januar 2016, 21:50 Uhr

Kate Middleton ein Tag als Chefredakteurin

Herzogin Catherine wird Mitte Februar für einen Tag die Onlinezeitung ‘Huffington Post’ aufmischen. Den Posten als Chefredakteurin der britischen Ausgabe wird Kate Middleton nutzen, um auf die seelische Gesundheit von Kindern aufmerksam zu machen.

Kate Middleton ein Tag als Chefredakteurin

Ein Sprecher des Kensington-Palasts erklärte, dass der Herzogin dieses Thema seit Jahren am Herzen liege und sie es deshalb zum Schwerpunktthema machen werde. Bezüglich des Inhalts möchte die Frau von Prinz William Experten, Kinder, Eltern und Lehrer um Beiträge bitten. Stephan Hull, Chefredakteur der ‘Huffington Post UK’, gestand, er freue sich sehr über diese ungewöhnliche Verstärkung seines Teams. Die 34-Jährige ist die Schirmherrin von einigen Wohltätigkeitsorganisationen, die sich in diesem Bereich starkmachen. Sie setzte sich in der Vergangenheit immer wieder gegen die Stigmatisierung von psychischen Krankheiten bei Kindern ein.

Mehr: Kate Middleton im Frauenknast

Ende letzten Jahres weitete das Paar sein soziales Engagement auf die sozialen Netzwerke aus. Sie würden sich schon bald mit den Betreibern der Seiten Facebook, Twitter und Co. treffen wollen, um Lösungen gegen Mobbing im Netz auszuarbeiten. Auf solchen Seiten werden Teenager immer häufiger Opfer von Mobbingattacken.

Foto: WENN.com