Freitag, 15. Januar 2016, 8:56 Uhr

Mark Zuckerberg hat immer Ärger mit den Nachbarn

Mark Zuckerberg hat Stress mit seinen Nachbarn. Der Milliardär und Facebook-Gründer hat wohl bald ein paar Freunde weniger: Den lieben Nachbarn ist das Sicherheitsaufgebot auf seinem Gelände zu hoch. Die Belegschaft parke illegalerweise vor seinem Haus in San Francisco.

Mark Zuckerberg hat immer Ärger mit den Nachbarn

In seiner Nachbarschaft macht gerade ein Brief die Runde, in dem dazu aufgefordert wird, die angeblich Parksünder zu melden. Der Brief, der der Webseite ‘Buzzfeed’ vorliegt, bezeichnet den Unternehmer als ‘Zuck’ und fordert, dass das Security Team doch in seiner Einfahrt parken solle – es das aber einfach nicht macht: “Selbst eine der Wächterinnen stimmte darin überein, dass die Autos aus sicherheitstechnischen Gründen nicht gerade günstig geparkt wären.”

Mehr zu Mark Zuckerberg: Das hat er mit seinem Geld wirklich vor

Die Nachbarn hätten sich angeblich schon an den Chef der Sicherheitsfirma ‘SFMTA’ und an die Lokalnachrichten gewandt. Doch nichts hätte geholfen. Erst vor kurzem sorgte der frischgebackene Vater für einen regelrechten Shitstorm, weil er seine Tochter Max offensichtlich impfen lässt. Das passte Imfgegnern aus aller Welt natürlich überhaupt nicht – es sei “unverantwortlich”.

Foto: WENN.com