Freitag, 15. Januar 2016, 10:46 Uhr

Tokio Hotel arbeiten an neuem Album

‘Tokio Hotel’ arbeitet an einem neuen Album. Die Band, die 2001 gegründet wurde, war in den 2000ern eine der erfolgreichsten deutschen Musikformationen.

Tokio Hotel arbeiten an neuem Album

Nach ihrem Umzug nach Los Angeles 2009 wurde es jedoch immer stiller um die Jungs, die mit ihrem letzten Album ‘Kings of Suburbia’ zumindest hierzulande einen Verkaufsflop verkraften mussten.

Auch die Fernsehpräsenz von Bill und Tom Kaulitz als Juroren in der Castingshow ‘Deutschland sucht den Superstar’ konnte ihrer Popularität nicht wieder auf die Sprünge helfen. Aus dem Musikgeschäft ziehen sie sich aber nicht zurück, wie einer Erklärung von Frontmann Bill Kaulitz gegenüber ‘Bild’ zu entnehmen ist und die die Fans der Band freuen dürfte – denn die jungen Männer arbeiten demnach aktuell an einer neuen Platte. Allerdings handele es sich dabei derzeit um eine Eigenproduktion. Ein Label sei noch nicht gefunden, heißt es, dabei waren die Herrschaften doch bei Universal Music unter Vertrag…

Tokio Hotel arbeiten an neuem Album

Mehr zu Tokio Hotel in Moskau: … und dann war plötzlich die Musik weg

Bereits vor wenigen Tagen hatte die Band ein Bild aus dem Tonstudio auf ihrer Facebook-Seite gepostet und damit für Spekulationen gesorgt. Bei aller Begeisterung gab es aber auch Kritik unter den Kommentatoren, die sich wünschen, ‘Tokio Hotel’ würde zum alten Stil zurückfinden und die Jungs wieder auf Deutsch singen. Werden sie nach dem überschaubaren Erfolg in den Staaten auf ihre Fans hören?

Gestern waren Bill Kaulitz und Georg Listing im Berliner Hotel Adlon zur Eröffnung der Ausstellung “Als Bilder noch bewegten” von Jochen Blume.

Fotos: AEDT/WENN.com