Samstag, 16. Januar 2016, 22:08 Uhr

Celine Dion: Bruder stirbt zwei Tage nach ihrem Ehemann

Celine Dion hat unnerhalb von zwei Tagen ein weiterer Schicksalstag ereilt. Heute starb der 59-jährige Bruder der Sängerin nach einer Krebserkrankung. Das bestätigte das ‘People’-Magazin.

Celine Dion: Bruder stirbt zwei Tage nach ihrem Ehemann

Daniel Dion, der Achte von  insgesamt 14 Geschwistern, litt an Kehlkopfkrebs, Zungenkrebs und einem Gehirntumor. Ihre Schwester Claudette bestätigte zuvor gestern die Erkrankung erstmals öffentlich gegenüber dem ‘Journal of Montreal’: “Es ist sehr schmerzhaft. Es ist nur noch eine Frage von Tagen oder Stunden. Es ähnelt René sehr.” Celine Dions Ehemann war am Donnerstag im Alter von 73 Jahren nach einem langen Kampf mit der tückischen Krankheit gestorben. Dion sagte daraufhin bis Ende Februar alle ihre Konzerte ihres Dauerengagements in Las Vegas ab.

Daniels Beisetzung soll Ende Januar in dem Ort Charlemagne in der Nähe der ostkanadischen Metropole Montreal stattfinden, aus dem die Familie stammt.

“Céline ist in Vegas mit ihren Kindern und macht Pläne für die Bestattung [ihres Mannes]”, so eine Quelle gegenüber dem Magazin. “Es ist eine typische Trauerprozess. Es gibt Momente der Tränen, Momente der Erinnerung und Gelächter.” Ob die 47-jährige ihre Shows am 23. Februar wieder aufnimmt, wie gestern bekannt wurde, scheint jetzt nach dem Tod des Bruders wieder ungewiss.

Die ‘Grammy’-Gewinnerin hatte Angélil 1994 geheiratet. Gemeinsam hat sie mit ihm den 14-jährigen René und die fünfjährigen Zwillingen Eddy und Nelson. Der Manager hatte aus einer früheren Beziehung bereits zwei Kinder. Die Sängerin hatte in Interviews bekräftigt, wie sehr ihr ihre Spiritualität durch die schwere Krise geholfen habe.

Foto: WENN.com