Samstag, 16. Januar 2016, 14:02 Uhr

Mad Max: George Miller macht's nun doch nochmal

George Miller hat seinen Fans versichert, dass er nun doch weitere ‘Mad Max’-Filme plant. Nachdem in dieser Woche bekannt wurde, dass der Regisseur angeblich keine weiteren Teile seines erfolgreichen Franchise machen möchte, dementierte er die Berichte via ‘The Wrap’ nun höchst selbst.

 Mad Max: George Miller macht's nun doch nochmal

“Das war ein völlig wirres Interview. Ich war in New York und es war so laut und die Journalistin stellte mir auf dem roten Teppich Fragen. Sie hat genau die falschen Teile an Information mitbekommen, die einfach nicht wahr waren. Ich habe gesagt ,Nein, das nächste wird kein ‘Mad Max’-Film sein’ und sie machte daraus, dass ich niemals mehr einen ‘Mad Max’-Film machen will. Es wird nicht der nächste Film, den ich mache, aber ich habe noch zwei weitere Geschichten.”

 Mad Max: George Miller macht's nun doch nochmal

Mehr zu den Oscar-Nominierungen: „Mad Max“ und „The Revenant“ sind Top-Favoriten

Zuvor hatte er bereits in einem Interview verraten, dass es “ziemlich schwierig sei, diese Filme zu machen”. Vor allem die Stunts seien sehr anstrengend gewesen. Wie die Webseite ‘studio360.org’ berichtete, schreibt der 70-Jährige gerade mit Nico Lathouris an den Drehbüchern zu den zwei geplanten Nachfolgerfilmen mit Superstar Tom Hardy.

Fotos: WENN.com, HFPA