Sonntag, 17. Januar 2016, 19:43 Uhr

Best Dress of the Day (284) zum Nachshoppen: Leonardo DiCaprio

Momentan tourt Schauspieler Leonardo DiCaprio ja mit seinem neuesten Film „The Revenant“ durch Europa. Am Donnerstagabend präsentierte er den Thriller von Alejandro G. Inàrritu in der britischen Hauptstadt London.

Best Dress of the Day (284) zum Nachshoppen: Leonardo DiCaprio

Allerdings überzeugte er dort nicht nur mit seiner Leistung als Hauptdarsteller, die am vergangenen Wochenende mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, sondern auch mit seinem schicken Winteroutfit auf dem roten Teppich. Der 41-Jährige Superstar erschien in einem klassischen, dunkelgrauen Anzug, den er bei der klirrenden Kälte im vereinigten Königreich mit einem eleganten, schwarzen Mantel kombinierte. Unter dem edlen, warmen Begleiter trug er ein schlichtes weißes Hemd und eine dunkelblaue Krawatte mit dezentem Dekor. Außerdem wählte der ehemalige „Titanic“-Star traditionelle, ebenfalls schwarze Herrenschuhe und farblich perfekt abgestimmte Lederhandschuhe.

Nachdem er die Dreharbeiten zum aktuellen Kionohit  „The Revenant“ in Kanada beendet hatte, kam der damals lange Zottelbart wieder ab und nun erscheint Dicaprio wieder in alter Frische, mit gewohntem Dreitagebart und zurückgegelten Haaren. Ein wahrer Gentleman, der liebe Leo, der so einige Damen jetzt nicht mehr nur mit seinem Lächeln sondern nun auch mit seinem großartigen Modegeschmack zum Dahinschmelzen bringt.

Übrigens: Leonardo kann sich vorstellen, irgendwann mal den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu spielen. “Putin wäre sehr, sehr, sehr interessant”, sagte 41-Jährige der ‘Welt am Sonntag’. Er hatte Putin vor einigen Jahren schon mal kennengelernt: “Wir trafen uns bei einem Gipfel zum Schutz der Sibirischen Tiger in St. Petersburg. Meine Stiftung hat einige Projekte zum Schutz dieser Raubkatzen finanziell unterstützt.” Dabei sei es allerdings nicht um Politik gegangen, betonte der Star. (HA/dpa)

Foto: Lia Toby/WENN.com