Das Interview: Sarah und Pietro Lombardi im Wohnmobil durch Italien

Sonntag, 17. Januar 2016, 20:17 Uhr


Sarah Engels und Pietro Lombardi haben geheiratet, ein Haus gebaut und sind seit der Geburt von Baby Alessio endlich zu dritt. Die Publikumslieblinge haben ihre eigene kleine Bilderbuchfamilie gegründet.

Das Interview: Sarah und Pietro Lombardi im Wohnmobil durch Italien

Ihren ganzen Stolz wollen die frisch gebackenen Eltern nun Sarahs Verwandtschaft in Italien vorstellen. Die neue RTL II-Doku-Soap „Sarah & Pietro… im Wohnmobil durch Italien“ begleitet den turbulenten, dreiwöchigen Road-Trip von drei Generationen: Sarah, Pietro, Alessio Elias und Sarahs Großeltern auf dem Weg von Lugano bis nach Sizilien. Ein Teil von Sarahs Familie lebt in Sizilien. Am Montag um 21.15 Uhr geht’s los.

klatsch-tratsch.de hat mit dem beliebten Pärchen geplaudert.

Das Interview: Sarah und Pietro Lombardi im Wohnmobil durch Italien

Eure Reality-Doku geht in die zweite Runde. Worauf können sich Eure Fans freuen?
Dieses Mal sind wir gemeinsam mit Sarahs Nonnino und ihrer Nonnina (Oma und Opa) in einem Wohnmobil in Italien unterwegs . Natürlich haben wir auch Alessio dabei, er ist ja nun fester Bestandteil unseres Lebens.

Welches Erlebnis hat Euch am meisten berührt?
Oh, da gibt es eine ganz besonders emotionale Szene, in der etwas passiert mit dem Pietro nicht gerechnet hätte, aber mehr seht ihr in der Sendung.

Ihr seid natürlich nicht ohne euren Sohn Alessio gereist. Ist das mit dem Wohnmobil nicht sehr stressig gewesen?
Natürlich ist eine Reise mit einem Baby noch einmal eine neue Herausforderung aber Sarah ist da immer sehr strukturiert und organisiert immer alles bestens im Voraus.

Sarah & Pietro...im Wohnmobil durch Italien

Pietro, mit einem relativ frischen Führerschein ein Wohnmobil im fremden Land zu steuern war doch sicher aufregend.
Allerdings, es gab auch die eine oder andere brenzlige Situation aber mehr kann ich noch nicht verraten.

Sarah, Du hast gesagt, Du hättest Angst, dass dich Pietro nicht mehr liebt. Wie kommst du denn darauf?
Dadurch, dass wir unseren Alltag natürlich ganz neu organisiert haben, ist unsere Liebe teilweise etwas auf der Strecke geblieben. Darum war es besonders schön die gemeinsame Zeit in Italien zu haben.

Das Interview: Sarah und Pietro Lombardi im Wohnmobil durch Italien

Wann gibt es wieder neue Musik zu hören? Ihr wollt euch auf einem neuen Album ja der deutschen Sprache zuwenden.
Da ist wahr. Ende Januar wird erst einmal eine Single von Sarah erscheinen und kurz vor Ostern wird es bereits das Album geben. Wir haben ja bereits unsere erste Single „Nimmerland“ auf Deutsch veröffentlicht und dabei haben wir festgestellt, dass wir einen sehr emotionalen Bezug zu der deutschen Sprache haben und wir finden die Texte einfach wunderschön zu singen.

Welche Pläne habt Ihr für 2016?
Gesund zu sein und zu bleiben, das ist das wichtigste. Uns geht es, Gott sei Dank, allen nun sehr gut. Wir werden weiter an einigen TV und Musikprojekten arbeiten.

Das Interview: Sarah und Pietro Lombardi im Wohnmobil durch Italien

Pietro, hast Du nicht auch mal Lust auf’s Dschungelcamp?
Versteht mich nicht falsch, ich liebe es das Dschungelcamp zu schauen, aber selbst würde ich da niemals einziehen.

Also Fans, vormerken: „Sarah & Pietro… im Wohnmobil durch Italien“ mit allen Höhen und Tiefen im turbulenten Leben der frischgebackenen Familie. Ausstrahlung ab 18. Januar 2016, immer montags um 21:15 Uhr bei RTL II

Fotos: RTL II



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2016 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)