Sonntag, 17. Januar 2016, 21:23 Uhr

Nach David Bowies Tod: Hurra, diese 55 Popstars über 60 leben noch!

Der Tod von David Bowie letzte Woche sorgte quer durch die gesellschaftlichen Schichten und unterschiedlichen Generationen für einen Schock. Fast hat man den Eindruck, dass den britischen Superstar schon immer alle gekannt, geliebt und verehrt haben.

Nach David Bowies Tod: Hurra, diese 55 Popstars über 60 leben noch!

Das ist natürlich Blödsinn. Bowie gehörte aber zu einer Generation von Popstars, die seit den 70er Jahren – und teilweise noch länger – kontinuierlich an ihrer Karriere bastelten, wenngleich mit unterschiedlichen Ergebnissen. Wir haben 55 noch lebende Pop- und Rockstars “ausgegraben”, die alle noch nicht in der Gruft sind. Manche von ihnen (wie Elton John, Rod Stewart, Paul McCartney oder Iggy Pop) sind noch heute aktiv und mehr oder weniger erfolgreich (wie z.B. Debbie Harry, Foto oben), andere sind ganz oder ein bißchen in Vergessenheit geraten (wie Jeff Lynne, der gerade sein Electric Light Orchestra mit einem bemerkenswerten Album reaktiviert hat), aber noch quicklebendig!

Was die, die in der Versenkung verschwunden sind, heute noch machen, ist eine ganz andere Geschichte! Natürlich kann die Liste nicht vollständig sein, für weitere Hinweise sind wir dankbar. Die Älteren unter unseren Lesern werden dankbar sein für diesen Gedenkstunde an Musiker, die noch mit echten Musikinstrumenten spielten und alle für einen bestimmten Sound standen! Die Jüngeren sind wahrscheinlich verwirrt: “Häm? Wie, “die leben noch?’ Wer sind’n die?” Dann klickt doch weg.

Nach David Bowies Tod: Hurra, diese 55 Popstars über 60 leben noch!

Fotos: WENN.com, Grafik: klatsch-tratsch.de