Sonntag, 17. Januar 2016, 10:08 Uhr

One Direction: Zayn Malik darf jederzeit zurück

Tieenieschwarm Zayn Malik zurück zu ‘One Direction’? Der Sänger hinterließ viele gebrochene Fan-Herzen, als er im März 2015 die Band verließ. Die vier verbliebenen Mitglieder Harry Styles, Louis Toumlinson, Niall Horan und Liam Payne machten ohne den 23-Jährigen weiter.

One Direction: Zayn Malik darf jederzeit zurück

Der will sich bekanntlich lieber seinem Solo-Projekt widmen wollte. Doch sollte das scheitern, ist er jederzeit herzlich willkommen, zur Band zurückzukehren. Auf die Frage eine Fotografen am Flughafen von Los Angeles, ob Malik mit offenen Armen empfangen werden würde, entgegnete Payne: “Natürlich, ich liebe Zayn – er ist toll! Er macht nur sein eigenes Ding.”

Mehr zu One Direction: Ist die Boyband doch am Ende?

Wie er gegenüber ‘TMZ’ erklärte, hätte die Band auch keine Ambitionen, ihr ehemaliges Mitglied zu ersetzen: “Wir sind genügend Leute, wir brauchen niemanden mehr.” Auch die Gerüchte, die Gruppe stände kurz vor einem dauerhaften Split, dementierte er vehement: “Nein, nein, nein, nein…wir sind doch auch gerade erst für zwei ‘Brit Awards’ nominiert worden!” Da können die Fans ja gleich doppelt aufatmen. Unser Foto zeigt Zayn Malik mit Neufreundin Gigi Hadid.

Foto: WENN.com