Montag, 18. Januar 2016, 16:56 Uhr

Kanye West will Cover-Album mit Hits von David Bowie

Neues aus unserer Serie “Auch das noch!” Kanye West arbeitet angeblich an einem Tribut-Album für David Bowie. Der Rapper brachte schon kurz nach dem Tod der Poplegende am 10. Januar seine Trauer zum Ausdruck, da postete er auf seinen sozialen Netzwerken eine Hommage.

Kanye West will Cover-Album mit Hits von David Bowie

Darin heißt es: “David Bowie war einer meiner wichtigsten Inspirationen, so furchtlos, so kreativ, er schenkte uns Magie, die für ein ganzes Leben reicht. Ich bete für seine Familie und seine Freunde.” Doch jetzt geht der Musiker noch einen Schritt weiter: Er möchte ein Album zu Ehren des verstorbenen Superstars veröffentlichen. Ein Insider berichtete der ‘Daily Star’-Zeitung: “Er ist fest entschlossen, Davids Arbeit als musikalischer Neuerer weiterzuführen. Er sagt, dass die Fackel nun an ihn weitergereicht wurde.” Angeblich verbringe der Hip Hopper jetzt schon Stunden im Studio, um an Covern von Bowies größten Hits zu arbeiten. So müssen unter anderem ‘Rebel Rebel’, ‘Heroes’ und ‘Space Oddity’ dran glauben.

Mehr zu Kanye West: Neues Album kommt am 11. Februar

Der Rapper hat laut Insider aber auch einen Plan: “Einige [Lieder] sind Coverversionen, auf denen Kanye tatsächlich singt. Auf anderen rappt er seine eigenen Texte über Bowies Songs”. Nachdem der zweifache Vater seine Fans lange auf sein neues Album hat warten lassen, gab er erst kürzlich das Erscheinungsdatum für ‘Swish’ bekannt. Am 11. Februar soll die Platte dann in den Läden stehen – man kann gespannt sein, wie viel Zeit sich der Rapper dann für das Bowie-Tribut lassen wird. Wie grauenhaft Kanye West’s Cover-Versionen klingen könnn, hört man unten!

Foto: WENN.com