Dienstag, 19. Januar 2016, 17:10 Uhr

Phil Collins: Opulente Retrospektive kommt raus

Am 29. Januar startet die große Phil-Collins-Retrospektive “Take A Look At Me Now” mit dem 1981er-Debüt “Face Value” und “Both Sides” aus dem Jahr 1993, die beide erweiterte und remasterte Editionen erscheinen.

Phil Collins: Opulente Retrospektive kommt raus

Einer der Bonus-Tracks auf “Face Value” ist eine Live-Version von “In The Air Tonight”, dem ersten großen Solo-Hits des Briten. Der Track, der sich ganz langsam aufbaut und dann unter dem Jubel des Publikums seine volle Wirkung entfaltet, macht deutlich, wieso Phil Collins sich beim Zusammenstellen des Bonus-Materials neben ausgesuchten Demos und B-Seiten vor allem auf Live-Versionen der jeweiligen Album-Songs konzentrierte. “Ich bin immer sehr stolz auf meine Demos gewesen und habe sie oft als B-Seiten auch veröffentlicht. Aber bis auf wenige Ausnahmen habe ich es vermieden, sie in diese Reihe mit aufzunehmen“, so Collins. “Stattdessen habe ich mein Augenmerk darauf gelegt, wie schön sich all diese Songs entwickelten, wenn sie auf der Bühne gespielt wurden, statt zu zeigen, woher sie kamen.”

Phil Collins: Opulente Retrospektive kommt raus

Mehr zu Phil Collins: Bösartige Petition gegen sein Comeback gestoppt

Wie Phil Collins vor wenigen Tagen bekannt gab , wird die Retrospektive am 26. Februar in die zweite Runde gehen: Dann erscheinen “Hello, I Must Be Going”“ (1982) sowie “Dance Into The Light” (1996) als erweiterte und remasterte Deluxe Editionen. Alle weiteren Infos zu der Restrospektive gibt es auf der Website PhilCollins.de.

Phil Collins: Opulente Retrospektive kommt raus

Fotos: WENN.com, Promo