Mittwoch, 20. Januar 2016, 13:26 Uhr

Olivia Jones im Dolly-Parton-Oma-Look

Olivia Jones überraschte bei der ‘Berliner Fashion Week’ 2016 mit einem neuen Look. Die Hamburger Drag Queen schwebte ungewohnt elegant und verhältnismäßig schlicht bei der Riani-Show über den Laufsteg. Die quietschbunten Glitzerfummel hatte sie zuhause gelassen.

Olivia Jones im Dolly-Parton-Oma-Look

Die 46-Jährige machte in ihren eleganten Outfits eine super Figur, benrum kam soe daher wie die 70-jährige US-Country-Legende Dolly Parton. Ihr erstes Outfit bestand aus einer Art rotem Hosenanzug, wie immer durften die High Heels nicht fehlen. Das zweite betonte vor allem ihre langen Beine. Sie trug ein bodenlanges, transparentes Maxikleid. Nur das Make-up war gewohnt explosiv und zwar in knalligen Rottönen gehalten. Dazu trug die Frau-Spielerin eine imposante, wasserstoffblonde Perücke.

Kürzlich gestand Olivia Jones gegenüber ‘Promiflash’, sie habe bei öffentlichen Auftritten große Angst vor “Klötenblitzern”. Zur Vorbeugung trage sie immer Unterwäsche. Das dürfte ja dann auch dieses Mal gut funktioniert haben. Auch die restlichen Models von Riani erschienen verhältnismäßig schlicht mit dezenten Mustern und hellen Farbtönen. Darunter viele transparente, leichte Stoffe. Das Model Rebecca Mir und ihr Ehemann und Tänzer, Massimo Sinató, performten ganz in schwarz einen heißen Tango.

Olivia Jones im Dolly-Parton-Oma-Look

Fotos: WENN.com