Donnerstag, 21. Januar 2016, 9:06 Uhr

Sarah und Pietro Lombardi: "Mit Alessio ist es eine Gratwanderung"

Verliebt, verlobt, verheiratet – und ein gemeinsames Kind. Eigentlich könnte es für das “DSDS”-Pärchen Sarah Engels (23) und Pietro Lombardi (23) nicht besser laufen.

Sarah und Pietro Lombardi: "Mit Alessio ist es eine Gratwanderung"

Jetzt verrät die junge Mama nun jedoch, warum sie sich solche Sorgen um ihren sechs Monate alten Sohn Alessio macht. Dem Magazin ‘InTouch’ sagte sie: “Ich habe manchmal Angst, etwas so sehr zu verbocken, dass Alessio sein Leben lang darunter leidet oder sogar psychische Schäden davon bekommt.”

Es wundert also nicht, dass das Paar sich angesichts dieser Zweifel genau überlegt, ob und wie sie ihr Kind in der neuen Show “Sarah & Pietro… im Wohnmobil durch Italien” (montags, 21.15 Uhr, RTL II) präsentieren. “Es ist eine Gratwanderung”, so Sarah in InTouch. “Pietro und ich leben in der Öffentlichkeit, das bedeutet, auch Alessio kommt damit in Berührung. Wir könnten ihn natürlich komplett ausschließen, aber das wollen wir nicht. Er gehört einfach zu uns.” Und der stolze Papa ergänzt: “Wir geben unser Bestes, um Alessio zu schützen.”

Mehr: Das Interview – Sarah und Pietro Lombardi im Wohnmobil durch Italien

Sarah und Pietro Lombardi

In der zweiten Folge ihrer Doku geht es am kommenden Montag um die Urlaubs-Vorbereitung: Ein passendes Wohnmobil muss her! Sarah und Pietro hoffen, auf dem Caravan Salon in Düsseldorf das richtige Gefährt für ihr Vorhaben zu finden. Es muss nicht nur genug Platz für Sarahs Klamotten bieten. Noch wichtiger ist eine kleine Küche, um Alessios Milch zu erhitzen – und Oma und Opa müssen schließlich auch noch unterkommen. Sarah ist skeptisch: Ob sie die Traumreise wohl wirklich bald antreten können?

Neben den Urlaubsvorbereitungen arbeitet Sarah unter Hochdruck an einem Liebesbeweis für Pietro. Unter einem Vorwand schleicht sie sich aus dem Haus, um im Tonstudio einen selbstgeschriebenen Song für ihren Liebsten aufzunehmen, der übrigens im Februar erscheinen soll.

Fotos: RTL II