Freitag, 22. Januar 2016, 15:33 Uhr

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Verlobung bestätigt

Pop-Göre Miley Cyrus (23) und ‚Tribute von Panem’-Star Liam Hemsworth (26) sollen sich tatsächlich wieder verlobt haben. Das bestätigt nun das amerikanische ‚People’-Magazin, das mit seinen Meldungen üblicherweise richtig liegt.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Verlobung bestätigt

Eine angebliche Quelle aus dem engen Bekanntenkreis der Sängerin verriet: „Miley ist mehr als glücklich darüber, wieder mit Liam verlobt zu sein.“ Und weiter: „Es scheint ein bisschen plötzlich, aber in den letzten Monaten waren sie sich sehr nah.“ Wie berichtet, wurde die ‚Wrecking Ball’-Sängerin erst kürzlich am JFK-Airport in New York mit einem großen Diamantring an ihrem linken Ringfinger gesichtet. Dabei soll es sich um den Verlobungsring handeln, den ihr Liam Hemsworth 2012 gab. Außerdem postete Miley Cyrus in den letzten Tagen diverse (alte) Bilder auf Instagram, in denen sie diesen Ring erneut in den Fokus rückte.

Mehr: Liam Hemsworth und das Geheimnis seiner Baby-Haut

Warum die beiden ihre wiedererblühte Liebe noch nicht offiziell gemacht haben, erklärt die anonyme Quelle so: „Sie wollten ihre Beziehung aus dem Rampenlicht heraushalten, während sie sich über einiges klar werden mussten. Liam mochte nie, wie entblößt sein Leben mit Miley war.“ Und dieses Mal sollen es die beiden wirklich ernst meinen. Die Popsängerin sei offenbar sogar bereit, ihr bisheriges Verhalten zu ändern. Beide wären mittlerweile anscheinend „viel reifer“ als zuvor. Und offenbar könne es Miley Cyrus nun auch kaum erwarten, ihren Verlobten bald zu heiraten…(CS)

Foto: WENN.com